Volvo XC90 - neue Antriebsvariante

Der SUV kommt auch mit Vorderradantrieb

Volvo XC90 (2010) Foto: Volvo

Der Volvo XC90 ist künftig in einer neuen Einstiegsversion zu haben. Verantwortlich für den reduzierten Grundpreis von 39.990 Euro ist die Umstellung des Geländewagens von Allrad auf reinen Vorderradantrieb.

Der 2,4 Liter-Fünfzylinder-Turbodiesel des Basismodells leistet 163 PS und 340 Nm Drehmoment. Serienmäßig kombiniert mit einer Sechsgang-Automatik beschleunigt der Volvo XC90 in 11,8 Sekunden auf  Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 190 km/h angegeben. Der Durchschnittsverbrauch soll bei 8,5 Liter (CO2-Ausstoß: 225 g/km) liegen.

Auch das Basismodell des Volvo XC90 kommt als Siebensitzer

Auch der Volvo XC90 D3 verfügt - wie alle anderen Versionen der Baureihe - serienmäßig über eine dritte Sitzreihe und bietet damit Platz für bis zu sieben Personen.

Zur Serienausstattung der Basisvariante Kinetic zählen unter anderem eine Klimaautomatik, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, ein Audiopaket mit Radio/CD-Kombination, USB-Schnittstelle und acht Lautsprechern, eine automatische Niveauregulierung, Nebelscheinwerfer, eine Geschwindigkeitsregelanlage, eine Dachreling in Aluminiumoptik sowie elektrische Fensterheber rundum.

Optional ist der neue Volvo XC90 D3 Geartronic auch in den Ausstattungsversionen Edition, R-Design und Summum erhältlich.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken