6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues Heft von AUTOStraßenverkehr, Ausgabe 23/2017

Top-Neuheiten im ersten Check + Top-Test: VW Polo

Neues Heft AUTOStrassenverkehr, Ausgabe 23/2017 Foto: ASV 8 Bilder

AUTOStraßenverkehr – Heft 23/2017 – ab 18. Oktober 2017: Top-Neuheiten im ersten Konkurrenz-Check + Top-Test: Neuer VW Polo + Gebraucht-Check: VW Passat + Ford Edge vs. Hyundai Grand Santa Fe

18.10.2017 3 Kommentare Powered by

AUTOStraßenverkehr gibt es jetzt auch als digitale Ausgabe für Android. Hier finden Sie mehr Infos!

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

löst der Elektroantrieb die Emissionsprobleme des Autos? Nein, solange er auf Batterien als Speichermedium angewiesen ist, die energieaufwendig in der Herstellung sind und mit Strom aus fossilen Quellen gespeist werden. Dennoch gilt wie bei der Dieseldiskussion: Man muss unterscheiden. Wo lokal Luftschadstoffe (jedoch nicht Feinstaub) reduziert werden müssen, kann eine große Elektroflotte, die idealerweise mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben wird, schnell einen messbaren Unterschied ausmachen. Andererseits sind weder die heute verfügbare Akku-Technologie noch die Lade-Infrastruktur dazu geeignet, allen Einsatzprofilen von Autos und Nutzfahrzeugen gerecht zu werden.

Und doch kann die E-Technik einen Beitrag dazu leisten, die gesetzlich vorgegebenen CO2-Ziele für Verbrennungsmotoren schneller zu erreichen. Zum Beispiel in Form von leichten Mildhybrid-Konzepten mit kleinen Akkus und kräftigen Startergeneratoren, die die Lastspitzen von Benzin- und Dieselmotoren abmildern und so den CO2- Ausstoß senken. Kritiker nennen auch dies eine Übergangslösung. Stimmt – aber eine mit großem Potenzial.

Viel Vergnügen bei der Lektüre,

Ihr Stefan Cerchez

Inhalt AUTOStraßenverkehr Ausgabe 23/2017

Nachrichten

  • AUTO aktuell: Neues rund ums Auto

Neuheiten

  • Titelthema: Die wichtigsten Neuheiten und ihre schärfsten Konkurrenten. Mit dabei: Skoda Karoq, VW T-Roc, Citroën C3 Aircross, Kia Stonic, Hyundai i30 N und Jaguar E-Pace
  • Am Start: Kia Stinger – ein Gran Turismo auf koreanische Art
  • Am Start: VW Tiguan Allspace – mehr Van als SUV?
  • Am Start: BMW X3 – beherrscht die dritte Generation Agilität und Komfort gleichermaßen?

Tests

  • Vergleichstest: Kompakte Kombis mit Dreizylinder: Ford Focus Turnier 1.0 EcoBoost, Opel Astra Sports Tourer 1.0 DI Turbo und Skoda Octavia Combi 1.0 TSI
  • Top-Test: VW Polo 1.0 TSI – setzt die sechste Generation neue Maßstäbe? Mit Kaufberatung und Ausstattungstipps
  • Vergleichstest: Ford Edge 2.0 TDCi gegen Hyundai Grand Santa Fe 2.2 CRDi – zwei kräftige Allradler im Duell. Dazu fünf SUV-Alternativen mit starken Dieselmotoren
  • Vergleichstest: Honda Civic Type R und VW Golf R – zwei wilde Boliden, die kräftig austeilen und viel Spaß machen
  • Test: Audi A3 Sportback g-tron – ist die Erdgasvariante eine echte Alternative zum Dieselmotor?
  • Test: Renault Captur TCe 120 – haben die Franzosen bei der Modellpflege an den richtigen Stellen nachgebessert?
  • Test: Range Rover Velar D300 SE – füllt die Lücke zwischen Evoque und Range Rover Sport

Kaufberatung

  • Der bessere Kauf: Peugeot 3008 oder 5008?

Wissen Tanken

  • Marktbericht: Pkw-Neuzulassungen im September
  • Report: Über die Dieselproblematik, eine laue Abgasgesetzgebung und die E-Mobilität, die so grün gar nicht ist
  • Markenlexikon: Jeep
  • Winterreifen: Alpine-Symbol wird 2018 Pflicht
  • Datensicherheit im Auto: Wo lauern die Gefahren, und wie schützt man sich unterwegs vor Hackern?

Service

  • Test: Zehn Felgenreiniger stellen sich dem Praxistest

Gebrauchtwagen

  • Check bei Meister Wünsch: Lohnt sich der Kauf eines VW Passat der letzten Generation? Dazu Infos zu Kosten von Verschleißteilen und zur Marktlage

Reise & Reportage

  • Fahr mal hin: Unterwegs entlang des Mains durch zahlreiche schöne Städte – von Bamberg bis Aschaffenburg
  • Großdeutschlandring: Tief im Osten von Sachsen fahren wir eine Rennstrecke nach, die nie richtig in Betrieb war

Rubriken

  • Ansichtssache SUV ersetzen Vans und Kombis
  • Leserforum Briefe und Anfragen
  • AUTO-Rätsel Gewinn: exklusive Steppjacke von Bilstein

Alle Autos im neuen Heft von AUTOStraßenverkehr 23/2017

  • Audi A3
  • BMW 2er
  • BMW X1
  • BMW X3
  • Citroën C3 Aircross
  • Citroën C4 Cactus
  • Ford Edge
  • Ford Focus
  • Honda Civic
  • Hyundai i30
  • Hyundai Grand Santa Fe
  • Jaguar E-Pace
  • Kia Sorento
  • Kia Stinger
  • Kia Stonic
  • Land Rover Discovery Sport
  • Nissan Leaf
  • Nissan X-Trail
  • Opel Astra
  • Opel Crossland X
  • Peugeot 3008
  • Peugeot 5008
  • Range Rover Velar
  • Renault Captur
  • Renault Koleos
  • Seat Ateca
  • Skoda Karoq
  • Skoda Kodiaq
  • Skoda Octavia
  • Subaru Levorg
  • Tesla Model 3
  • Toyota Century
  • VW Golf
  • VW Polo
  • VW Passat
  • VW T-Roc
  • VW Tiguan Allspace
Neuester Kommentar

Hallo,

In der Ausgabe 5 habe ich mit Interesse Ihren Bericht über den kommenden Civic gelesen. Ihr Fazit ist, dass ein 230PS Skoda Octavia günstiger sei als der neue Civic 1.5T. Worauf stützen Sie diese Aussage? Ich habe mich einmal in den Skoda Konfigurator bemüht und festgestellt, dass dem Octavia RS für über 30000€ einiges fehlt, was ein Civic Sport für 27960€ serienmäßig hat: DAB, Navigation, Fernlichtassistent, Spurhalteassistent, Alarmanlage, Heckwischer, ACC, Speedlimiter, Rückfahrkamera, Freisprecheinrichtung, Verkehrszeichenerkennung. Ich mag den Octavia ja auch - aber so billig ist er nun auch nicht.

SaschaOF 8. Februar 2017, 20:17 Uhr
Neues Heft