auto motor und sport Logo
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 16/2018

Ihr bester Autokauf

ams_2018_16 Heftvorschau Foto: ams 10 Bilder

auto motor und sport – Heft 16 – ab 19. Juli 2018 im Handel. Themen: Ihr bester Autokauf + Audi gegen BMW + Fahrberichte: VW T-Cross, BMW M3 CS +Service: Handy im Auto + Reportage: Silvretta Classic Rallye + Moove: Wir bauen einen E-Roadster

18.07.2018

Erst Rekordzahlen – dann Kurzarbeit

Chefredakteur Ralph Alex über die – noch – hohen Verkaufszahlen der Autoindustrie und die umfassende Kaufberatung in dieser Ausgabe.

Wie schön war das bisher. So einfach, so anders. Wenn ich ein Auto gekauft habe, dann eher aus Lust und Laune und aus gesundem Appetit auf etwas Neues. 16 Autos waren das bei mir bis jetzt. Sehen, verlieben, Kassensturz machen und falls möglich kaufen – das war der Modus vivendi.

Und heute? Es ist eine der wichtigsten Erfahrungen aus dem Diesel-Skandal: Wir als Autokäufer sollten uns so sorgfältig wie möglich überlegen, welchen Neuwagen oder Gebrauchten wir nehmen. Eine falsche Entscheidung – und schon drohen extremer Wertverlust oder Fahrverbote in bestimmten Städten. Diesel oder nicht? Welche Abgasnorm muss es sein? Sind Plug-in-Hybride besser als Benziner?

Weil das so ist, haben wir in diese Ausgabe eine besonders vielfältige Kaufberatung gepackt. Die beantwortet genau diese Fragen und noch viele mehr: für welche Modelle es bis zu 32 Prozent gibt. Welche die Topmodelle für Familien sind. Oder womit der Fahrspaß, trotz aller Vernunft bei der Kaufentscheidung, nicht zu kurz kommt. Meine Lieblingskategorie: auto motor und sport-Testsieger, die gerade günstig angeboten werden.

Doch viele Modelle sind im Moment kaum zu haben, weil der neue Abgasnormtest WLTP die Autokonzerne ins Chaos stürzt. Jedes Modell, jede Motor-Getriebe-Kombination zum Beispiel muss für den WLTP – der etwas realistischere Verbrauchswerte bringt – auf den Prüfstand und neu genehmigt werden.

Weil die Firmen das zum Teil verpennt haben oder mit dem Diesel-Skandal beschäftigt waren, fehlen Autos. Erdgasmodelle von Audi sind lange nicht lieferbar, einige günstige Varianten von Mercedes GLA und CLA fallen weg, den BMW 7er wird es ein Jahr lang in Europa nicht als Benziner geben, und bei Porsche sind Neuwagen mit Wunschkonfiguration derzeit nicht zu haben. Und das sind nur ein paar Beispiele. Wer bei seinem Händler nicht auf verbindlichen Lieferterminen besteht, der ist geliefert.

Die privaten Autokäufe legten im ersten Halbjahr 2018 um mehr als zwölf Prozent zu und sind auf dem höchsten Stand seit neun Jahren. Die Hersteller verdienen glänzend.

Aber nicht mehr lange: Weil so viele Modelle künftig nicht lieferbar sind, wird das im zweiten Halbjahr vermutlich anders aussehen. Schon jetzt kommt Kurzarbeit – zuerst bei VW in Emden, wo der Passat nicht mehr so häufig vom Band läuft. Andere Unternehmen diskutieren das Thema ebenfalls.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten.

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie mir: ralex@motorpresse.de

Hier können Sie die aktuelle Digital-Ausgabe von auto-motor-und sport bestellen

Titelgeschichte

  • Kaufberatung: Wir erleichtern Ihnen die Wahl des passenden Modells und geben Empfehlungen unter den Aspekten Umwelt, Rabatte, Fahrspaß, Testsieger und Familie

Tests & Fahrberichte

  • VW T-Cross: Kleiner SUV auf Polo-Basis im Fahrbericht
  • Jeep Wrangler: Neuauflage des 4x4-Klassikers. Fahrbericht
  • Aston Martin Vantage V8: Zweite Generation des feinen Briten-Sportlers mit V8-Biturbomotor im Test
  • BMW 320d Touring, Volvo V60 D4: Mittelklasse-Kombis mit Zweiliter-Diesel und Automatik im Vergleichstest
  • Lexus ES 300h: Gehobene Hybrid-Limousine. Fahrbericht
  • BMW M3 CS: Nachgeschärfte Sportlimousine im Test
  • Kia Sportage: Renovierter Mittelklasse-SUV. Fahrbericht
  • Range Rover Sport SVR: Luxus-SUV mit 575 PS. Test
  • Opel Grandland X, Peugeot 3008: Kompakte SUV mit Dreizylinder-Benziner und Frontantrieb. Vergleichstest
  • Renault 5 GTL: Kleinwagen von 1983 im Test von heute
  • Mercedes X-Klasse, Nissan Navara, Renault Alaskan, VW Amarok: Große Pick-ups mit Doppelkabine, Dieselmotor und Allradantrieb im Vergleichstest
  • Audi A6 50 TDI, BMW 530d: Business-Limousinen mit Sechszylinder-Diesel und Allradantrieb im Vergleichstest
  • Alpine A110: Leichtbau-Sportwagen mit Turbomotor. Test

Service

  • Lieferfristen: Wegen der neuen WLTP-Norm muss man auf viele Neuwagen derzeit lange warten
  • Zubehör und Tuning: Neues für Autofans
  • Veranstaltungen: Fahrtraining und Leserreisen
  • Handy im Auto: Was ist erlaubt, was nicht?

Reportage

  • Silvretta Classic Rallye: Mit 184 Old- und Youngtimern durch Österreich, Liechtenstein und die Schweiz

Gebrauchtwagen

  • Mazda 3: Kaufberatung
  • Peugeot 5008: Kaufberatung

Moove – die neue Mobilität

  • Kyburz eRod: Wir bauen einen E-Roadster selbst zusammen

Sport

  • Formel 1: Grand Prix England

Leseraktion

  • Ducati Scrambler 1100 Special: Fünf Leser konnten das neue Italo-Bike ausführlich testen

Hier können Sie die aktuelle Digital-Ausgabe von auto-motor-und sport bestellen

Autos im Heft:

  • Alpine A110
  • Aston Martin Vantage V8
  • Audi TT
  • Audi A6 50 TDI Quattro
  • BMW 320d Touring
  • BMW M3 CS
  • BMW 530d xDrive
  • Jeep Wrangler
  • Kia Sportage
  • Kyburz eRod
  • Lexus ES 300h
  • Mazda 3
  • Mercedes X 250 d
  • Nissan Navara
  • Opel Grandland X
  • Peugeot 3008
  • Peugeot 5008
  • Range Rover Sport SVR
  • Renault 5 GTL
  • Renault Alaskan
  • Volvo V60 D4
  • VW T-Cross
  • VW Amarok
Neues Heft
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden