VW & Abu Dhabi

Bombendrohung überschattet Treffen

Foto: VW

Update ++ Der Außenminister des Emirats Abu Dhabi hat am Donnerstag (29.4.) einen Besuch beim Autohersteller Volkswagen in Wolfsburg abgesagt. Grund sei die Sicherheitslage, sagte VW-Konzernsprecher Dirk Große-Leege.

Die Bahn hatte zuvor bestätigt, dass es am Mittwochabend eine Bombendrohung gegen den Bahnhof von Wolfsburg gegeben habe. Der Bahnhof liegt in unmittelbarer Nähe des VW-Werkes.

Als höchsten Vertreter der Regierungsdelegation empfingen VW-Chef Bernd Pischetsrieder und Aufsichtsratsvorsitzender Ferdinand Piech am Donnerstagnachmittag den Wirtschaftsminister aus Abu Dhabi. Anstelle von Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) nahm Wirtschaftsminister Walter Hirche (FDP) an dem Treffen teil. In Wolfsburg soll eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit von VW und dem Emirat paraphiert werden. Am Abend solle in Berlin die Zusammenkunft der VW-Spitze mit dem Außenminister Abu Dhabis und Wulff nachgeholt werden, sagte ein Regierungssprecher in Hannover.

Bei den Gesprächen soll es unter anderem um einen möglichen Einstieg des Emirats bei VW gehen. Im Zuge der Partnerschaft beim Milliarden-Kauf der niederländischen Leasinggesellschaft LeasePlan hatte Abu Dhabi Interesse signalisiert, als Großaktionär bei VW einzusteigen.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Neues Heft
Top Aktuell Opel Logo Opel-Sanierung unter PSA Teilverkauf der Entwicklung perfekt
Beliebte Artikel Abu Dhabi: VW im Visier 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 230 SL Pagode (1965) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Von der Pagode bis zum Pullman Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu