VW

Allianz mit Proton - Südostasien-Offensive

Europas größter Autobauer Volkswagen will auf dem schnell wachsenden Automarkt in Südostasien in die Offensive gehen. VW vereinbarte zu diesem Zweck eine langfristige strategische Partnerschaft mit dem führenden malaysischen Autohersteller Proton.

Dies teilt das Unternehmen am Dienstag (26.10.) in Wolfsburg mit. In etwa einem Jahr solle mit der Montage von VW-Autos in Malaysia begonnen werden. Eine Beteiligung der Volkswagen AG an Proton sei derzeit nicht vorgesehen.

Die Zusammenarbeit ermögliche es Volkswagen, ohne umfassende Investitionen in der Region eine Basis aufzubauen, von der aus die Märkte in der ASEAN-Region erschlossen werden könnten. Bislang sei der VW-Konzern in den ASEAN-Staaten kaum vertreten. Der Markt dort wachse aber überproportional und sei von großer Bedeutung, um auf dem Weltmarkt weitere Anteile zu gewinnen. Zur ASEAN-Region zählen neben Malaysia etwa Indonesien, Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam.

VW-Chef Bernd Pischetsrieder sagte, Volkswagen wolle in den Ländern der ASEAN-Region in den nächsten Jahren einen «nennenswerten Marktanteil erzielen». Ein VW-Sprecher präzisierte, VW strebe in der ASEAN-Region «mittel- und langfristig» einen Marktanteil von mehr als zehn Prozent an.

Neues Heft
Top Aktuell Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019
Beliebte Artikel Erwischt Der neue Lotus GT? VW Touran, Frontansicht Alle VW-Modelle mit Euro 6d-Temp Golf, Touran und T6 jetzt sauber
Anzeige
Sportwagen Alpine A110 Première Edition, Exterieur Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Alpine vor E Coupé und Mustang 190 E, 3.2 AMG-C32, C43 AMG, Exterieur 190E 3.2, C 32, C 43 AMG AMG-Sechszylinder aus 3 Epochen
Allrad Jeep Gladiator Concept 2005 Jeep Wrangler Pickup Neuer Pickup-Jeep für 2019 Seat Ateca Schnee Winter SUV Die 30 billigsten 4x4-SUV Winter-SUV bis 30.000 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT Supersportwagen besser als neu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden