VW Amarok Canyon VW
VW Amarok Canyon
VW Amarok Canyon
VW Amarok Canyon
VW Amarok Canyon 8 Bilder

VW Amarok Canyon

Feuerrotes Lifestyle-Spielmobil

VW präsentiert auf der Nutzfahrzeug IAA in Hannover den VW Amarok als Sondermodell Canyon. Feuerroter Lack und allerlei Zubehör machen den Pickup zum Lust-Laster.

Der VW Amarok Canyon, der ab Frühjahr 2013 in den Handel kommen soll, folgt auf die entsprechende Pickup-Studie, die bereits auf dem Genfer Autosalon präsentiert wurde.

VW Amarok Canyon im Exklusiv-Farbton

Das auf der Ausstattungslinie Trendline basierende Sondermodell Canyon unterscheidet sich vom Serien-Amarok durch die Exklusiv-Lackierung in "copper orange", einen Lampenbügel mit vier Zusatzscheinwerfern, abgedunkelte Rückleuchten, in Wagenfarbe lackierte Design-Unterfahrschutzelemente, schwarz abgesetzte Radläufe sowie die Schriftzüge "Canyon" an Türen und Heckklappe. Eine neu gestaltete Stylingbar, Schwellerrohre sowie Heckstoßfänger in glänzendem Schwarz setzen Kontrapunkte.

Auch die rollbare Laderaumabdeckung ist in glänzendem Schwarz gehalten. Abgerundet wird der Sondermodellauftritt durch 17 Zoll-Leichtmetallräder mit 245/70er Reifen. 18 Zöller gibt es optional, ebenso die Außenfarben "Reflexsilber", "Natural grey" und "Sandbeige" und ein festes Hardtop.

Zu haben ist der VW Amarok Canyon mit beiden TDI-Motoren und generell mit Allradantrieb. Preise für den VW Amarok Canyon wurden noch nicht genannt.

SUV Fahrberichte VW Amarok Double Cab 2.0 BiTDi 4Motion BM T Highline VW Amarok Double Cab 2.0 BiTDi im Fahrbericht I am a Rok - und zwar für fünf Personen

Der VW Amarok Double Cab 2.0 BiTDi 4Motion – nix für Schmuser, sondern...

VW Amarok
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Amarok
Mehr zum Thema IAA Nutzfahrzeuge
I.D. Cargo
E-Auto
IAA Nutzfahrzeuge 2018 Volvo Electric Hybrid
Verkehr
Traton
Politik & Wirtschaft