VW-Bank

Zwei Milliarden-Bürgschaft zugesagt

VW Bank Foto: VW

Als erste Autobank hat die VW-Bank Unterstützung aus dem staatlichen Rettungsfonds erhalten. Man erhalte Garantien über zwei Milliarden Euro aus dem Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (Soffin).

Das teilte das Unternehmen am Mittwoch (18.2.) in Braunschweig mit. Beim Soffin in Frankfurt war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.


Auch Opel-Bank will Bürgschaft

Nach Informationen des "manager-magazins" hat auch der Opel-Autofinanzierer GMAC Staatsbürgschaften in Höhe von rund fünf Milliarden Euro beantragt. Eine GMAC-Sprecherin in Rüsselsheim wollte die genannte Summe nicht bestätigen, erklärte aber, dass man derzeit
ernsthaft die Möglichkeiten zur Verbesserung der Refinanzierung prüfe. Die Bank mit den Eigentümern General Motors und Cerberus hat nach ihren Angaben eine deutsche Banklizenz.

Konflikt in den Kontrollgremien

Die Anträge der Autobanken haben laut manager-magazin zu einem schweren Konflikt zwischen den Gremien des Soffin geführt: Während Leitungs- und Lenkungsausschuss die Hilfen genehmigen wollen, habe sich im Bundestags-Kontrollgremium des Soffin eine Mehrheit der Abgeordneten gegen die Bürgschaften gewandt. Die Abgeordneten befürchteten eine verdeckte Subventionierung der Autokonzerne. Sie argwöhnten zusätzlich, eine Hilfe für die Opel-Bank könnte in die USA abfließen.

Nach Volkswagen ist Opel das zweite Autounternehmen, dessen Finanzierungsgesellschaft Soffin-Mittel beantragt. Die VW-Bank hatte Anfang Dezember um Garantien in unbekannter Milliardenhöhe gebeten. Medien hatten von bis zu 10 Milliarden Euro berichtet. Man sei mit
dem nun bewilligten Rahmen sehr zufrieden, sagte ein Sprecher der VW-Bank. Zu Jahresbeginn habe man erfolgreich eine mehrfach überzeichnete Anleihe an den Markt gebracht. Zudem seien die Einlagenbestände von Privatkunden nahezu explodiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Mercedes-Benz Bank Mercedes-Benz Kundenansturm überfordert Mercedes-Bank Finanzkrise Oettinger will Autobanken stärken
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu