VW Beetle Cabrio Exclusive VW
VW Beetle Cabrio Exclusive
VW Beetle Cabrio Exclusive 3 Bilder

VW Beetle-Angebotserweiterung

Käfer-Nachfolger wird exklusiver

VW erweitert die Angebotspalette der Modelle Beetle und Beetle Cabrio um die Ausstattungsversion "Exclusive", die ab sofort in den Variationen Design oder Sport bestellbar ist.

Die "Exclusive"-Ausstattung wurde von der Volkswagen R GmbH konzipiert und basiert auf den Ausstattungslinien "Design" und "Sport".

VW Beetle mit exklusiver Ausstattung

Im Exterieur gehören neben den vier schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallrädern "Twister" mit glanzgedrehter Oberfläche auch eine Radsicherung mit erweitertem Diebstahlschutz sowie eine Reifendruckkontrollanzeige zum Serienumfang. Optional sind auch 19-Zoll-Leichtmetallräder des Typs "Tornado" in Weiß und Schwarz erhältlich.

Das Interieur besticht durch drei verschiedenfarbige Ledersitzanlagen wahlweise in Pepperbeige, Amberbraun und Schwarz, jeweils versehen mit einer edlen Rautensteppung.

Zur erweitertet Serienausstattung zählen zudem ein Dash Pad in Schwarz Uni, Einstiegsleisten in Edelstahl, Drei-Speichen-Lederlenkrad, Schalthebelknauf, Handbremshebelgriff und Mittelarmlehne in Leder mit Nahtfarbe analog der  Sitzmittelbahn, Sportsitze vorn, Sitzmittelbahnen und -wangen in Leder, Fußmatten mit farbiger Einfassung sowie Tür- und Seitenverkleidung in Lederoptik.

Der VW Beetle "Exclusive" Design kostet als 105 PS TSI ab 22.650 Euro. Der Beetle "Exclusive" Sport mit dem 160 PS-TSI kostet ab 26.550 Euro. Die Cabrioversinen kosten  ab 26.775 Euro respektive ab 30.500 Euro.

Verkehr Verkehr  VW Beetle Cabrio VW Beetle Cabrio ab sofort bestellbar Open-Air-Beetle ab 21.350 Euro

Das VW Beetle Cabrio ist ab sofort bestellbar.

VW Beetle
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Beetle
Mehr zum Thema Cabrio
Ferrari 488 Pista, Exterieur
Tests
Best Cars 2019
Verkehr
BMW M8 Competition Cabrio
Fahrberichte