VW Billig-Auto

Neuer Anlauf mit Great Wall

Great Wall Foto: Graet Wall

VW kommt beim Thema Billigauto nicht richtig voran. Jetzt sondieren die Wolfsburger eine Kooperation mit dem chinesischen Autobauer Great Wall, meldet das Manager Magazin.

Nach dem Bericht des Manager Magazins prüfen beide Unternehmen die gemeinsame Entwicklung günstiger Autos. Geleitet werde das Projekt bei Volkswagen von Vertriebsvorstand Christian Klingler, heißt es in Konzernkreisen. Nach ersten Gesprächen mit Great-Wall-Chef und Co-Eigentümer Wei Jianjun prüfe man jetzt die Details einer möglichen Zusammenarbeit. Auch eine Beteiligung an dem börsennotierten Konzern im Privatbesitz sei eine Option.

VW arbeitet schon lange am Projekt "Budget Car", konnte aber bislang noch kein überzeugendes Konzept vorlegen. Auch die Kooperation mit dem Kleinwagenspezialisten Suzuki scheiterte.

Der von VW-Chef Martin Winterkorn von Opel für das Budget Car-Projekt abgeworbene Hans Demant stellte zwar mehrere mögliche Modelle vor. Sie wären jedoch zu teuer und unattraktiv für Märkte wie China gewesen, berichten Wolfsburger Manager. Beim Vergleich dieser Modelle mit chinesischen Konkurrenzmodellen sei dann der Autobauer Great Wall ins Visier der Wolfsburger geraten, berichtet das Manager Magazin.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen
SUV 03/2019, Adventum SUV Coupé von Niels van Roij Adventum SUV Coupé Niels van Roij baut zweitürigen Range Rover Erlkönig BMW iX3 BMW iX3 (2020) im VIDEO Hier testet BMW den vollelektrischen SUV
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken