6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer VW Caddy Family (2016)

Günstige Alternative für die ganze Familie

VW Caddy Family, 2016, Hochdachkombi Foto: VW Nutzfahrzeuge

VW hat den neuen Caddy Family und den Caddy Maxi Family präsentiert. Besonders der Preis dürfte für viele interessant sein, die sich keinen neuen Touran leisten können oder wollen.

10.06.2016 Roman Domes

Platz für die ganze Familie, robustes Interieur, praktische Verstaumöglichkeiten: Ganz klar, hier muss es um einen Van gehen. Nicht ganz, denn der VW Caddy gilt gemeinhin als Hochdachkombi – ist aber mindestens genauso familientauglich wie sein nobler Bruder, der Touran. Für diejenigen, die Wert auf einen günstigen Anschaffungspreis legen, scheint der neue Caddy Family die richtige Wahl zu sein.

VW Caddy Family als Praktiker im Alltag

Von außen zeigt sich der Caddy auf Wunsch in der neuen Sonderfarbe "Sandstorm Yellow", einem frischen Gelbton. Ebenso optional rollt der VW Caddy Family auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Styling "Madrid"; werksseitig sind 16 Zoll große Stahlräder samt Radzierblenden verbaut. Im Gegensatz zum Caddy-Kastenwagen in der Basisversion sind alle Stoßfänger in Wagenfarbe lackiert. Dadurch wirkt der Caddy etwas edler als sein Nutzfahrzeug-Kumpel.

VW Caddy Family, 2016, Hochdachkombi Foto: VW Nutzfahrzeuge
Robust und praktisch: Das Cockpit des VW Caddy Family soll viel Stauraum und kratzfeste Materialien bieten.

Im Innenraum des Caddy Family hat VW viele Staufächer untergebracht: in den Rückenlehnen der Vordersitze, den Türablagen, der Mittelarmlehne im Fond oder in den Sitzen von Fahrer und Beifahrer selbst. Sicherheit für die Familie steht weit oben in der Prioritätenliste: Deswegen gibt's Kopfairbags für die Passagiere in der zweiten Sitzreihe.

Rückfahrkamera als Serienausstattung, günstige Preise

Geht es um die Sicherheit des eigenen Autos und der anderen Verkehrsteilnehmer, verbaut VW ab Werk und ohne Aufpreis beim Caddy Family eine Rückfahrkamera. Komfortabel wird's mit den ebenfalls serienmäßigen elektrischen Fensterhebern, der Klimaanlage und dem Radiosystem samt Connectivity-Paket.

Die Preise für den optional auch als 7-Sitzer erhältlichen VW Caddy Family mit dem 84 PS starkem 1,2-Liter-TSI-Motor beginnen bei 23.050 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Braucht die Familie dann mehr Platz für Gepäck, Bobby-Cars oder Fahrräder, steht für knapp 27.000 Euro (inkl. MwSt.) der größere VW Caddy Maxi Family zur Verfügung.

Anzeige
VW Caddy 2.0 TDI, Seitenansicht Volkswagen Caddy ab 176 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
VW Caddy VW Bei Kauf bis zu 40,85% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden