VW Caddy Maxi Ecofuel

Gas für den Langen

Foto: VW 4 Bilder

Nachdem der Caddy mit Erdgasantrieb bereits seit 2007 erfolgreich am Markt vertreten ist, schiebt VW auf der Nutzfahrzeug IAA in Hannover nun auch den Caddy Maxi mit langem Radstand als Erdgasvariante nach.

Das noch als Studie bezeichnete Ausstellungsstück trägt ebenfalls den auf Erdgasbetrieb ausgelegten Zweiliter-Vierzylinder mit 109 PS, der aber auch mit Benzin betrieben werden kann.

Durch das Plus an Radstand kann der gegenüber dem normalen Caddy um 47 Zentimeter längere Caddy Maxi statt 26 satte 37 Kilogramm Erdgas in seinen Unterflurtanks bunkern. Bei einem Verbrauch von 6,1 Kilogramm je 100 Kilometer kommt der siebensitzige Caddy Maxi Ecofuel so auf eine Reichweite von 570 Kilometer. In Kombination mit der 13 Liter-Benzinreserve ergibt sich eine Gesamtreichweite von 700 Kilometern.

Optisch lässt sich der Erdgas-Caddy Maxi nicht von seinen konventionell angetriebenen Brüdern unterscheiden, auch bleibt der Laderaum unangetastet.

Zu haben sein wird die Erdgasvariante des langen Caddy in den Varianten Kasten, Kombi und Life. Preise für die Serienmodelle wurden noch nicht genannt.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote