VW-Chef Diess im Interview

Elektroautos werden teurer

Herbert Diess, VW-Markenvorstand, Interview Foto: Arturo Rivas

VW-Chef Diess und Betriebsratschef Bernd Osterloh gaben der VW-Hauszeitschrift inside ein Interview. Diess sagte, dass VW höhere Gewinne brauche, bei der Umstellung auf WLTP hinterherhänge und die Einführung von Elektroautos teurer werde als gedacht.

Powered by

Zum Trendthema Digitalisierung erklärte Diess im Interview mit der VW-Mitarbeiterzeitschrift: „Die Digitalisierung des Autos ist zurzeit eine unserer größten Herausforderungen.“ Osterloh kritisiert: „Im Bereich Software hat es die Unternehmensführung seit Jahren schlicht verschlafen, die richtigen Weichen zu stellen.“

Elektromobilität: teurer als gedacht

Die Umsatzrendite will Diess im Hinblick auf die Herausforderungen der Zukunft steigern: fünf Prozent habe man bereits erreicht, sieben oder acht seien nötig, um krisenfest zu sein. Denn „die Kosten für die Einführung der Elektromobilität werden höher als erwartet sein“; erklärte Diess. Ob einzelne Modelle konkret teurer werden, erklärte der Vorstandsvorsitzende nicht. Das Unternehmen müsse vor allem in der Verwaltung deutlich effizienter werden, forderte Diess. Fortschritte sieht er bei der Unternehmenskultur: „Wir sind offener geworden, gehen Konflikten nicht mehr aus dem Weg.“

Neuester Kommentar

Diess sagte, dass VW höhere Gewinne brauche, bei der Umstellung auf WLTP hinterherhänge und die Einführung von Elektroautos teurer werde als gedacht.

VW braucht hoehere Gewinne, weil sie 30 Milliarden Euro in den Sand gesetzt haben - so wird ein Schuh draus.

henry 14. September 2018, 05:15 Uhr
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel VW Up 1.0 TSI, Seitenansicht Alle VW-Modelle mit Euro 6d-Temp Wolfsburg hat Nachholbedarf 01/2017 VW I.D. Buzz VW I.D. Buzz kommt 2022 Elektrischer T1 wird gebaut
Anzeige
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018