VW do Brasil

Streik wird fortgesetzt

Die Mehrheit der Arbeiter von Volkswagen in Brasilien haben die Fortsetzung eines Streiks zur Forderung höherer Löhne beschlossen.

Wie Gewerkschaftssprecher in Sao Paulo mitteilten, legten am Mittwoch (5.10.) mindestens 21.000 Arbeiter von VW do Brasil in verschiedenen Standorten im Bundesland Sao Paulo die Arbeit nieder. Das sind rund 80 Prozent aller Arbeiter von VW do Brasil.

Nach dem Beginn der Streikbewegung in der Autoindustrie des südamerikanischen Landes in der vergangenen Woche gewährten die meisten Autohersteller unterdessen ihren Arbeitern Lohnerhöhungen oberhalb der Inflationszahlen. "Die VW-Arbeiter wollen die selbe Lohnerhöhung, die andere Firmen des Sektors im Land Sao Paulo, wie etwa Mercedes-Benz, Ford oder Scania, gewährt haben, nämlich 18,01 Prozent", meinte der regionale Gewerkschaftssprecher Rosalino Barros.

Volkswagen hat bislang einen vollen Inflationsausgleich von 15,7 Prozent ab dem 1. Dezember sowie eine reale Lohnerhöhung von zwei Prozent erst ab Juni nächsten Jahres vorgeschlagen. Außerdem wurde eine Reduzierung der Wochenarbeitszeit von 42 auf 41 Stunden ohne Lohnverlust ab Januar 2004 vorgeschlagen. Die Angebote wurden von den Arbeitern am Mittwoch bei einer Versammlung zurückgewiesen. Sie fordern eine reale Lohnerhöhung von zwei Prozent mit Wirkung vom 1. November.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel Jeep Renegade Facelift Modelljahr 2019 Jeep Renegade Modelljahr 2019 Preise starten ab 20.700 Euro 07/2018, Bosch Foreca Kooperation Bosch kooperiert mit Foreca Das Popometer fürs Auto
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu