VW findet Carbon-Partner

VW steigt bei SGL Carbon ein

VW Logo

Der Autokonzern Volkswagen ist beim Wiesbadener Kohlenstoffspezialisten SGL Carbon SE eingestiegen. Die Volkswagen AG erwarb einen Anteil von insgesamt 8,18 Prozent der Aktien, wie die SGL Group am Montag (28.2.) in Wiesbaden mitteilte. Das entspreche einem Anteil von rund 5,36 Millionen Aktien.

"Der Volkswagen Konzern treibt das Thema Leichtbau seit langem mit großem Engagement voran", sagte VW-Chef Martin Winterkorn am Montagabend in Genf. "Denn das ist ein weiterer, wichtiger Schlüssel zur Reduzierung von Verbrauch und Emissionen." Die SGL Group sei einer der Marktführer für Carbonfasern und moderne Verbundwerkstoffe.

SGL-Carbon heiß umworben

Auch SGL-Vorstandschef Robert Koehler verwies auf das Engagement seines Unternehmens im automobilen Leichtbau. Dazu zählten unter anderem carbonfaserbasierte Strukturbauteile, Carbon-Keramik-Bremsscheiben und Komponenten für Lithium-Ionen-Batterien, die eine wichtige Rolle in der Elektromobilität spielen.
 
Weitere meldepflichtige Aktienbestände an SGL Carbon halten SKion, die Beteiligungsgesellschaft von BMW-Großaktionärin Susanne Klatten, mit 22,25 Prozent sowie die Voith Gruppe mit 5,12 Prozent.
 
Die SGL Group ist ein weltweit führender Hersteller von Produkten aus Carbon (Kohlenstoff) und arbeitet bereits mit BMW zusammen. Von 2013 an sollen in Leipzig emissionsfreie Automobile mit einer besonders leichten Kunststoff-Karosserie in Großserie vom Band rollen. Mit dem Leichtbau-Elektroauto Megacity Vehicle will BMW eine komplette Neuentwicklung auf den Markt bringen.
 
VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch glaubt nicht, dass BMW den Einstieg von Volkswagen bei SGL kritisch sehen könnte. "Wir haben ja vorher gefragt, ob es jemanden stört. Alle haben gesagt, es stört uns nicht", sagte Piëch.
 
Leichtbau gilt als eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der Automobilindustrie, weil die Autos deutlich leichter werden und damit der Spritverbrauch und die CO2-Emissionen gesenkt werden.
 

Neues Heft
Top Aktuell Audi e-tron GT Audi e-Tron GT (2020) Mit dem Taycan-Klon durch L.A.
Beliebte Artikel BMW Megacity Vehicle, Project i Leichtbau-Partnerschaft Daimler gründet Kohlefaser-Joint-Venture BMW Megacity BMW Megacity BMW und SGL bauen Fabrik für Kohlefaserteile
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker