VW gibt Quartalszahlen früher bekannt

Foto: VW 26 Bilder

Der VW-Konzern gibt wesentliche Geschäftszahlen über das erste Quartal 2005 bereits am Mittwochabend und damit mehr als eine Woche früher als geplant bekannt.

Das sagte ein Volkswagen-Sprecher in Wolfsburg am Montag. Am Donnerstag (21.4.) ist in Hamburg die VW-Hauptversammlung. Der vollständige Zwischenbericht werde wie geplant dann am Freitag, den 29. April, veröffentlicht, hieß es.

Die wesentlichen Quartalszahlen seien aber bereits bekannt und sollten der Hauptversammlung vorgelegt werden, sagte der Sprecher. Dies habe der Vorstand beschlossen.

Konzernchef Bernd Pischetsrieder hatte bereits angekündigt, das operative Ergebnis des ersten Quartals werde wie erwartet "nicht befriedigend ausfallen". Im weiteren Jahresverlauf sehe Volkswagen aber eine Verbesserung, da wichtige Modelle wie der neue Passat vom zweiten Quartal an beziehungsweise im zweiten Halbjahr zur Verfügung stünden. 2004 war der VW-Gewinn erneut eingebrochen. VW hat derzeit vor allem in seinen wichtigsten Auslandsmärkten China und USA massive Absatzprobleme.

Neues Heft
Top Aktuell 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e
Beliebte Artikel VW 250 Millionen Euro für Südafrika-Produktion China-Krise VW droht Verlust von 400 Millionen Euro
Anzeige
Sportwagen Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 600 Pullman (1964) Wiesenthal Mercedes-Sammlung Wiesenthal Pullman vom Präsidenten Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu