VW Golf Cabrio VI 2012 Schulte
VW Golf Cabrio Baujahr 1979
VW Golf Cabrio Baujahr 1980
VW Golf Cabrio Baujahr 1984
VW Golf Cabrio Baujahr 1987 31 Bilder

Neues VW Golf Cabrio kommt 2012

VW lässt das Golf Cabrio wieder aufleben

Das Comeback des meistverkauften offenen Viersitzers startet 2012. Obwohl es dann nicht mehr lange hin ist bis zum Golf VII, basiert das Cabrio auf der sechsten Generation des kompakten Wolfsburgers.

Doch Überschneidungen zwischen den Generationen haben beim Golf Cabrio ebenso Tradition wie das Stoffdach - auch dem bleibt der Golf treu.

Das neue VW Golf Cabrio startet ab 105 PS

Dagegen verzichtet er auf den festen Überrollbügel und vertraut stattdessen auf einen pyrotechnisch ausgelösten Überschlagschutz hinter der Rücksitzbank. Das Cabrio soll ein echter Viersitzer sein und hinten bequem Raum für zwei Erwachsene bieten. Bei den Motoren nutzt das Cabrio die Triebwerke der Limousine, startet beim 1,2-Liter-TSI mit 105 PS.

Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von auto motor und sport, ab 11. Februar am Kiosk. Die weiteren Themen:
- Exklusiver Fahrbericht mit dem E-Smart
- Die Sparmeister in der Mittelklasse
- Extra Auto und Geld
- Vorstellung VW Touareg und Audi A1
- Doppeltest Mercedes E 350 CDI T gegen BMW 530d GT

Sie interessieren sich eher für die etwas ältere Generation des Golf Cabrio? Eine Kaufberatung zum Golf I Cabrio finden Sie auf der Seite unserer Kollegen von Motor Klassik:

>>> Kaufberatung Golf I Cabrio

Zur Startseite
Kompakt Tests VW Golf GTI vs Golf GTD VW Golf GTI und Golf GTD im Test Welcher Volks-Sportler hat mehr Talent?

Der VW Golf GTI – Fahrdynamiker lieben ihn: Doch droht Konkurrenz aus dem...

VW Golf
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Golf