Azubi VW Golf GTI 2017 VW
Azubi VW Golf GTI 2017
Azubi VW Golf GTI 2017
Azubi VW Golf GTI 2017
Azubi VW Golf GTI 2017 28 Bilder

VW Golf GTI First Decade

Azubis bauen 410-PS-Golf

Schalldruck aus dem Kofferraum, gedrucktes Design für die Karosserie und Zusatz-E-Schub für die Hinterachse – 13 Auszubildende entwickeln für das GTI-Treffen 2017 ihren Traum-Golf.

13 Nachwuchskräfte aus sechs Berufen waren aufgefordert ein Showcar nach ihren Vorstellungen und mithilfe von Digital-Technologien zu entwerfen. Premiere wird der Azubi-GTI auf dem GTI-Treffen am 24. Mai am Wörthersee feiern.

E-Antrieb für die Hinterachse

Der Golf GTI First Decade kombiniert 410-PS-Benzin-Power für den Antrieb der Vorderräder mit einem 48-Volt-Elektromotor, der die Hinterräder mit einer Spitzenleistung von 12 kW antreibt. Beide Antriebsarten funktionieren einzeln, agieren bei Bedarf auch Hand-in-Hand. Das Fahrzeug kann konventionell (Frontantrieb), im rein elektrischen e-Modus (Heckantrieb) und kombiniert (Allradantrieb) gefahren werden. Die Modi werden über ein App von einem Tablet-PC oder via Mirror-Link über das Infotainment-Display ausgewählt und gesteuert.

Die Kontrastfolien und Dekorstreifen wurden per Computer entworfen. Hier entstanden auch die Lackauswahl sowie die Felgengestaltung. Ins Heck des Azubi-GTI zieht eine Hightech-Soundanlage mit Internet-Anbindung, elf Lautsprechern und Subwoofer mit 1.690 Watt Gesamtnennleistung ein. Die Seiten- und Lautsprecher­­verkleid­ungen wurden per CAD konstruiert und in 3D-Drucktechnik hergestellt. Die Piloten nehmen in dem Zweisitzer auf handgefertigten Sportsitzen mit Nappaleder-Alcantara-Bezügen Platz, neu ist die App-Steuerung für den Fahrersitz. Die App kann insgesamt sechs Funktionen ansteuern: Längs- und Höheneinstellung, Neigung von Sitzfläche sowie Rückenlehne, Einstellung der Lordosenstütze sowie unterschied­­liche Massage-Profile für den unteren Rückenbereich aktivieren. Eine Memory-Funktion speichert deren Dauer, Intensität und Verlauf.

Das Race-Design des Exterieurs wird im Fahrzeuginneren wieder aufgenommen: blaue Dekorleisten umranden die Luftausströmer und das Kombiinstrument, farbgleich sind die Lenkradspange und seitlichen Dekorleisten – mit der Startnummer 10 in Atlantic Blue. Die dunkelblaue Zierblende oberhalb des Handschuh­fachs trägt den Schriftzug „First Decade“.

Verkehr Verkehr VW Golf R Variant Performance 35 Azubi Wörthersee VW Golf R Variant Performance 35 Azubis bauen Powerkombi

VW-Auszubildende aus Zwickau haben für das GTI-Treffen am Wörthersee einen...

VW Golf
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Golf
Mehr zum Thema VW GTI Treffen am Wörthersee
VW Golf Azubi-Autos GTI Treffen 2019 Aurora
Tuning
Volkswagen Tuning USA
Tuning
VW Golf GTI TCR Concept Wörthersee 2018
Verkehr