VW Golf Plus

Facelift für den Familien-Golf

VW Golf Plus Foto: VW 6 Bilder

Nach dem neuen VW Golf schiebt VW nun auf dem Auto Salon in Bologna das Facelift des VW Golf Plus nach. Das Gesicht des Golf Plus trägt nun ebenfalls die Züge, die der Scirocco und der Golf bereits vorgaben.

Die Basis des Golf Plus blieb, im Gegensatz zum Golf, der komplett neu konstruiert wurde, nahezu unverändert. Modernisiert wurde allerdings die Optik und die Technik des Familien-Golfs.

Erlkönig: VW Golf VI Plus 2:44 Min.

So trägt der Golf Plus nun auch neu gezeichnete Scheinwerfer mit integrierten Tagfahrleuchten sowie den horizontal ausgerichteten Kühlergrill im Golf-Stil. Am Heck wurde der Stoßfänger neu gestaltet und nun in Wagenfarbe gehalten sowie die Rückleuchten auf LED-Technik umgestellt. Angepasst wurden auch die Felgendesigns sowie die Integration der Dachreling.

Im Innenraum kennzeichnen neue Bezugstoffe sowie die auch im Golf einge­setzten Instrumente, Lenkräder und Steuerungsfunktionen der Klimaanlage die neue Golf Plus-Generation.

Auch im Bereich Technik dient der Golf VI als Spender. So trägt auch der Golf Plus künftig die vier neuen Common-Rail-Aggragate mit einem Leistungsspektrum von 90 bis 140 PS sowie fünf Benziner mit Leistungen zwischen 80 und 160 PS unter der Haube. Alle Aggregate erfüllen dabei die Euro 5-Abgasnorm, die Diesel tragen alle einen Partikelfilter. Die alten Automatikgetriebe mussten sechs- und siebenstufigen DSG-Schaltboxen weichen.

Zu den weiteren Highlights des plus zählen die optionale automatische Distanzregelung, der Einparkassistent und eine Rückfahrkamera. Neu sortiert wurden auch die drei ausstattungsversionen des Golf Plus, der ab März zu den Händlern rollt. Zu den Preisen machte VW hingegen noch keine Angaben.

Neues Heft
Top Aktuell Cyber Monday Woche 2018 Die besten Deals für Autofahrer
Beliebte Artikel VW Golf VI, Ford Focus, Opel Astra Wie gut ist der neue Golf wirklich? VW Golf 1.4 TSI im Test Westwärts an die Spitze
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu