VW Golf R Cabrio auf dem Genfer Autosalon

Power-Cabrio mit Scirocco-Technik

VW Golf R Cabrio Foto: VW 14 Bilder

VW stockt das Power-Angebot für das VW Golf Cabrio weiter auf. Zum Frühjahr 2013 wird es neben dem GTI dann auch eine Golf R Cabrio-Version geben. Premiere feiert das neue Modell auf dem Autosalon in Genf.

Es steht zwar VW Golf R drauf, unter dem Blechkleid des starken Cabrios arbeitet aber der Antriebsstrang des VW Scirocco R. Dieser Wechsel wurde notwendig, da man das Cabrio nicht auf einen Allradantriebsstrang umrüsten wollte.

VW Golf R Cabriolet, Heckansicht
VW Golf R Cabrio mit Scirocco-Technik 1:16 Min.

Power hat das VW Golf R Cabrio dennoch genug. An den Vorderrädern zerren so 265 PS und 350 Nm aus einem Zweiliter-TFSI-Motor. Damit soll der offene Viersitzer in 6,4 Sekunden von null auf 100 km/h spurten und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h erreichen. Geschaltet wird ausnahmslos mit einem Sechsgang-DSG. Für Traktion sorgt die Vorderachsquersperre XDS.

VW Golf R Cabrio mit tiefergelegtem Fahrwerk

Wie der geschlossene Golf R wurde auch das Cabrio mit einem Sportfahrwerk um 25 Millimeter tiefergelegt. Die 17 Zoll große Bremsanlage trägt blau lackierte Sättel mit R-Logo. Den Straßenkontakt sichern 18-Zoll-Räder, optional wird es auch 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mit 235er-Reifen geben. Die Optik wird mit neuen Schürzen und Seitenschwellerverkleidungen sowie einen neuen Auspuffanlage und schwarzen Außenspiegeln aufgepeppt. Für mehr Wertigkeit im Innenraum sorgen klappbare Nappaleder-Sportschalensitze. Dazu gesellen sich diverse Applikationen aus Carbon und Klavierlack sowie Einstiegsleisten aus gebürstetem Aluminium und Alupedale.

Seine inoffizielle Premiere hatte das VW Golf R Cabrio bereits auf dem Wörthersee-Event 2012 gegeben. Offiziell soll das VW Golf R Cabrio dann auf dem Genfer Autosalon vorgestellt werden und rechtzeitig zur Cabriosaison 2013 in den Handel kommen. Bestellbar ist das VW Golf R Cabrio ab sofort. Die Preise starten bei 43.325 Euro.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 5/2019, Artega Karolino Artega Karolino Elektroauto Plötzlich hat der Microlino einen Zwillingsbruder 5/2019, Easelink induktives Laden Induktives Laden von Elektroautos Nebenbei Laden mit Blockchain-Technologie
SUV Mercedes G-Klasse Alexander Bloch erklärt Technik Missverständnisse über die neue Mercedes G-Klasse Audi Q3 35 TDI Quattro S line, Audi Q3 35 TSFI Advanced, Exterieur Audi Q3 35 TDI vs. Audi Q3 35 TSFI Hier entscheidet der Geschmack
Mittelklasse G-Power BMW M3 CSL M3 GTS M4 GTS G-Power BMW M3 CSL, M3 GTS und M4 GTS Sattes Leistungsplus für exklusive BMW Ms Audi A4/S4 Facelift Audi A4 Facelift (2019) Preise starten bei 35.900 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken