VW Golf VII, Konfigurator, September 2012 VW
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012 42 Bilder

VW Golf VII im Konfigurator

Das kostet der wahre Volks-Golf

VW wirbt beim neuen Golf mit einem Einstiegspreis von 16.975 Euro. Doch was kostet der Golf VII in der meistverkauften Ausstattung seines Vorgängers? Wir haben den wahren Volks-Golf zusammengestellt.

Jeder siebte verkaufte Golf der 6. Generation wurde mit dem 105 PS starken 1,6-Liter-TDI geordert, bevorzugt in der Ausstattungslinie Trendline. Kein Wunder also, dass VW diesen Selbstzünder auch für den Golf Nr. 7 anbietet, jedoch nicht als Basismodell zum Einstiegspreis. 

VW Golf VII mit höherer Serienausstattung

Waren beim Golf 1.6 TDI früher noch Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung (BlueMotion) optional, so sind in der 7. Generation die Spritspartechniken bei allen Motoren serienmäßig eingebaut. Ebenfalls neu im Golf VII ab Werk: ein variabler Ladeboden, eine Multikollisionsbremse, einen TFT-Display mit Touchscreen, eine elektronische Differentialsperre und eine Reifenkontrollanzeige. Manches davon war beim Vorgänger gar nicht oder nur als Sonderausstattung erhältlich.

So entschieden sich die meisten Kunden nach VW-Angaben beim Sechser-Golf für zwei zusätzliche Türen, ein Radiosystem, Climatronic, Leichtmetallräder, ein Navigationsgerät, Parkpilot, Metallic-Lackierung und eine Geschwindigkeitsregelanlage.

Nicht jedes Ausstattungsdetail ist günstiger geworden

Und was kosten diese beliebten Ausstattungen nun beim Golf 7? Wer nicht immer den Vordersitz vorklappen will, um hinten einzusteigen, muss für zwei weitere Türen 900 Euro kalkulieren. Das  sind 90 Euro weniger als beim Golf VI. Ähnlich sieht es beim Radiosystem mit CD-Laufwerk und MP3-Wiedergabefunktion aus. Hier spart der Golf VII-Kunde ganze 45 Euro im Vergleich zum Vorgänger und erhält ein moderneres Audiosystem.

Aber nicht alles wird günstiger. Während der Aufpreis für die Climatronic lediglich um 5 Euro gestiegen ist, sind die Zusatzkosten für Leichtmetallräder enorm. Wie sieht es denn aus mit 15 Zoll Leichtmetallräder für den neuen Golf? Fehlanzeige! Stahlfelgen sind serienmäßig montiert. Wir wollen aber Alus und dafür muss man 1.075 Euro auf den Tisch legen, erhält im Gegenzug aber auch gleich 16 Zoll Leichtmetallräder. Zum Vergleich: Für den Golf VI gab es das Paket noch in 15 Zoll für lediglich 450 Euro oder in 16 Zoll für 855 Euro.

Wer sich auf Grund der gewachsenen Größe des Golf VII zusätzlich noch einen Parklenkassistenten für 750 Euro bestellt, darf im Vergleich zum Vorgänger 95 Euro mehr zahlen. Reicht jedoch der Parkpilot in Form von Warngeräuschen bei sich nähernden Hindernissen, werden mit 550 Euro lediglich 5 Euro mehr als beim Sechser-Golf fällig.

Und wie sieht es mit dem Verbrauch aus? Der Unterschied fällt beim 1,6-Liter TDI mit Fünf-Gang-Schaltung marginal aus. Der beliebteste Golf-TDI verbraucht im neuen Golf laut Norm lediglich 0,3 Liter weniger als in seinem Vorgänger.

Golf VII tatsächlich günstiger im Vergleich zum Vorgänger

Und ist der Volks-Golf Nummer 7 jetzt also günstiger? Wir stellen uns einen neuen Golf mit 105 PS starkem TDI zusammen. Der Basis Preis mit der Ausstattungslinie Trendline liegt bei 20.725 Euro. Als Sonderausstattung bestellen wir uns zwei zusätzliche Türen, ein Radiosystem, Climatronic, 16-Zoll-Leichtmetallräder und einen Parkpilot dazu. Unterm Strich steht ein Gesamtbetrag von 24.230 Euro. Ein vergleichbarer Golf VI hätte– nach Listenpreis –  695 Euro mehr gekostet. Der neue Golf VII ist also wirklich günstiger.

Welche Extras beim neuen Golf teurer oder gar preiswerter sind, sehen Sie in unserer Fotoshow.
 

Preisvergleich Ausstattung Golf VI, Golf VII 2012

Ausstattung Golf VI Golf VII
Golf Trendline 105 PS TDI 21.525 € 20.725 €
4 Türen 990 € 900 €
Climatronic 360 € 365 €
Leichtmetallräder 15" 450 € 15" Serie
  16" 855 € 16" 1.075 €
Panorama Dach (Schiebedach) 900 € 1.050 €
Parkpilot 545 € 550 €
Radiosystem 660 € 615 €
Reifenkontrollanzeige 60 € Serie
Navi 515 € 505 €
Mittelarmlehne   142 €
Geschwindigkeitsregelanzeige 205 € 205 €
Parklenkassistent 655 € 750 €
Metallic Pacific Blue   525 €
Gesamtpreis 24.925 € 24.230 €
Zur Startseite
Verkehr Verkehr VW Golf VII Neuer VW Golf VII auf dem Autosalon Paris Das ist der neue Volks-Wagen

Der VW Golf VII geht in eine neue Runde.

VW Golf
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Golf
Mehr zum Thema Kompaktklasse
VW Golf VIII Teaser
Neuheiten
VW R Logo
Neuheiten
VW Golf I GTI, 1976, Exterieur
Tests