Neue Motoren und Allradantrieb
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012
VW Golf VII, Konfigurator, September 2012 42 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

VW Golf VII-Update: Neue Motoren und Allradantrieb

VW Golf VII-Update Neue Motoren und Allradantrieb

VW baut die Angebotspalette für den neuen VW Golf aus und offeriert drei neue Motoren sowie den Allradantrieb 4Motion.

Neu im Motorenaufgebot sind der 105 PS starke 1.2 TSI mit 175 Nm zum Preis ab 18.450 Euro, der 122 PS starke 1,4-Liter-TSI mit 200 Nm zum Preis ab 21.525 Euro sowie der 140 PS starke 1.4 TSI mit Zylinderabschaltung und mit 250 Nm zum Preis ab 23.075 Euro. Alle Motoren können wahlweise mit einem manuellen Sechsganggetriebe oder einem Siebengang-DSG gekoppelt werden.

Allradantrieb für den VW Golf

Ausschließlich mit einem manuellen Sechsganggetriebe kombiniert werden können die neuen Allradversionen des VW Golf. Zu haben ist der 4Motion-Antrieb mit dem 105 PS starken 1,6-Liter-TDI und mit dem 150 PS starken Zweiliter-TDI. Der 105 PS-Allradler ist in der Version Trendline ab 22.525 Euro zu haben. Erst ab Comfortline kombiniert VW 4Motion mit 150-Diesel-PS und verlangt dafür wenigstens 27.075 Euro.

Neu im Golf-Angebot ist auch das Fahrerassistenz-Paket für die Ausstattungen Comfortline und Highline. Es bündelt ACC, Front Assist mit City-Notbremsfunktion, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht und Kurvenfahrlicht, dynamische Fernlichtregulierung, das Licht- und Sicht-Paket, den Spurhalteassistenten, die Diebstahlwarnanlage und die Verkehrszeichenerkennung und ist ab 1.690 Euro erhältlich. VW reklamiert für das Paket einen Preisvorteil von bis zu 605 Euro.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr 05/2022_Mr. Wash Reportage Reportage Mr. Wash Ein Tag in der Auto-Waschstraße der Superlative

Redakteur Sandro Vitale versucht sich als Jobber beim Putztempel Mr. Wash.

VW Golf
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über VW Golf