VW-Hauptversammlung

Bernhard wird neuer Markenchef

Foto: dpa

Wolfgang Bernhard wird zur VW-Hauptversammlung am Donnerstag (21.4.) die Führung der Markengruppe VW übernehmen, zu der auch Skoda, Bugatti und Bentley gehören.

Bernhard, dessen Ernennung zum Mercedes-Chef im vergangenen Jahr kurz vor der Amtseinführung wieder rückgängig gemacht worden war, gehört dem VW-Konzernvorstand seit Anfang Februar dieses Jahres als Mitglied ohne Geschäftsbereich an.

Der 44-Jährige, dessen Beförderung in der Wolfsburger VW-Zentrale wie ein Staatsgeheimnis behandelt worden war, ist als neuer Markenchef Nachfolger des Konzernchefs Bernd Pischetsrieder, der die Markenführung bisher kommissarisch inne hatte. Pischetsrieder hält große Stücke auf seinen neuen Mann, dem großes Gespür für die Bedürfnisse des Marktes, rasche Entscheidungen und ein klares strategisches Umsetzungsvermögen nachgesagt werden. Pischetsrieder: "Ich bin ganz stolz, dass er hier ist. Wir beide passen gut zusammen und zum Unternehmen passt er auch."

In der Zwischenzeit hat Bernhard nahezu sämtliche Werke in aller Welt bereist, sich aber mit Äußerungen gegenüber der Öffentlichkeit sehr zurückgehalten. Lediglich bei der VW-Mitarbeiterzeitung "Autogramm" machte er Mitte März eine Ausnahme. VW sei "eine bärenstärke Marke“, erklärte er. Kritisch merkte er an: "Wir haben ein Ertragsproblem, das nicht etwa auf die falschen Produkte zurückzuführen, sondern in erster Linie ein Kostenproblem ist." Des weiteren müsse VW an der "Qualität der Fahrzeuge arbeiten“. Er ergänzte: "Das ist ein generelles Probleme aller europäischen Hersteller, damit stehen wir nicht allein."

Weiterhin soll Bernhard die Produktstrategie überarbeiten und in diesem Zusammenhang auch die Leitung des Markenressorts Forschung und Entwicklung übernehmen, wenn der derzeitige Amtsinhaber Wilfried Bockelmann im Verlauf des Jahres mit 63 Jahren in den Ruhestand geht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt
Beliebte Artikel VW: Frühe Q1-Zahlen VW 250 Millionen Euro für Südafrika-Produktion
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018