Johann Jungwirth VW

VW holt Digitalstrategen

Johann Jungwirth kommt von Apple

VW hat den Entwicklungsleiter Johann Jungwirth von Apple abgeworben. Der 42-Jährige tritt seinen Posten als Leiter des neugeschaffenen Fachbereichs Digitalisierungsstrategie zum 1. November 2015 an.

Jungwirth kommt vom amerikanischen IT-Unternehmen Apple und berichtet direkt an Matthias Müller. Mit dem neuen Ressort und der Berufung Jungwirths verstärkt sich Volkswagen nachhaltig auf dem für die Automobilindustrie wichtigen Zukunftsfeld Digitalisierung.

Jungwirth entwickelte auch für Mercedes

Zuvor war Jungwirth seit 2014 als Director in der Entwicklung der Mac Computersysteme und in der Special Projects Group bei Apple in Cupertino, Kalifornien (USA), tätig – mit Verantwortung für Innovation in Technik und Design, für Produktentwicklung sowie für Recruiting, Entwicklung und Führung eines multikulturellen Teams für Forschung und Entwicklung.

2009 war Jungwirth zum President and CEO von Mercedes-Benz Research & Development North America berufen und mit der Leitung des Forschungs- und Entwicklungszentrums in Sunnyvale, Kalifornien (USA), mit weiteren internationalen Standorten beauftragt worden. Jungwirth steuerte mit seinem Team vom Silicon Valley im US-Markt unter anderem die Forschung und Entwicklung von Autonomem Fahren, Antriebsstrang- und Elektrotraktion, die Technologie- und Fahrzeugentwicklung sowie die Entwicklung der Telematikdienste und User Interaction Design. Von 2008 bis 2014 war Jungwirth zudem als Vice-President Infotainment and Telematics für Forschung, Technik- und Produktentwicklung von Infotainment- und Connected Car-Lösungen verantwortlich.

SUV Tuning Abt Audi SQ5 Abt Audi SQ5 Mit 425 PS fast ein RS

Bei Audi wird über einen RS Q5 als Topmodell der Q5-Baureihe schon lange...

VW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über VW