VW Jetta Sportwagen

Ami-Kombi

Foto: Volkswagen 3 Bilder

In den USA wird der VW Jetta für 2008 auch als Kombi mit drei verschiedenen Motoren angeboten. Premiere feiert die neue Kombi-Version auf der New York Auto Show.

Ab August 2007 geht der Jetta "Sportwagen" mit einem überarbeiteten 2,5-Liter-Fünfzylinder und 172 PS an den Start, gefolgt von einem Zweiliter-Turbo-Vierzylinder mit 203 PS. Im Frühjahr 2008 soll dann auch ein 2,0-Liter-Diesel-Motor erhältlich sein.

Viel Platz für Gepäck

Der Jetta-Kombi soll von Grund auf rund 930 Liter Gepäckraum zur Verfügung stellen. Bei umgeklappten Sitzen soll sich das Volumen sogar auf 1.895 Liter vergrößern. Wem das noch nicht reicht, der bekommt die Möglichkeit die Ladefläche durch ebenes Versenken des Beifahrersitzes zu erweitern.

Umfangreiche Ausstattung

Zur Serienausstattung des verlängerten Jetta gehören unter anderem Klima- und Alarmanlage, Tempomat, CD-Player, in acht Richtungen einstellbare Sitze und ein höhenverstellbares Lenkrad. Optional kann auch ein Panoramadach geordert werden. Für die Sicherheit der Passagiere sind zudem Front-, Seiten-, Vorhang-Airbags und optimierte Kopfstützen für Fahrer- und Beifahrersitz installiert.

Live Abstimmnung 0 Mal abgestimmt
Wenn Sie die Wahl hätten, welchen würden Sie nehmen?
VW Jetta Kombi
VW Golf Variant
VW Passat Variant
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote