VW-Konzernbilanz 1.Halbjahr 2015

Welche Marke verdient wieviel?

VW-Konzern Flaggen Konzernmarken Foto: VW

Die meisten Autos im VW-Konzern verkauft die Stammmarke VW. Bei den eingefahrenen Gewinnen spielen die Wolfsburger im Konzern aber nur die dritte Geige.

Der VW-Konzern mit seinen 12 Marken erzielte im ersten Halbjahr 2015 einen Gesamtumsatz von 108,8 Milliarden Euro und generierte daraus ein operative Ergebnis vor Sondereinflüssen von 7,0 Milliarden Euro.

Porsche verdient mehr als VW

Als absolutes Zugpferd im Konzern hat sich abermals Audi erwiesen. Aus Ingolstadt flossen im 1. Halbjahr 2,9 Milliarden Euro in die Kassen nach Wolfsburg. Dabei erreichte Audi eine Gewinnmarge von 9,8 %. Den zweitgrößten Batzen liefert Porsche in Stuttgart. Die Schwaben kommen auf eine Gewinnmarge von sagenhaften 15,7 % und erzielen ein operative Ergebnis von 1,7 Milliarden Euro. Erst an dritter Stelle steht die Marke VW, die auf ein operatives Ergebnis von 1,4 Milliarden Euro und eine Gewinnmarge von 2,7 % kommt.

Dann folgt schon die Sparte Volkswagen Finanzdienstleistungen, die ein operatives Ergebnis in Höhe von 970 Millionen Euro und eine Rendite von 7,5 % erwirtschaftete. Skoda kommt auf 522 Millionen Euro Gewinn und eine Marge von 8,1 %. Scania erwirtschaftete ein Operatives Ergebnis von 503 Millionen Euro und eine operative Rendite von 9,7 %. VW Nutzfahrzeuge erreichte ein operatives Ergebnis von 268 Millionen Euro. Die operative Marge erreichte 5,1 %. Dahinter reiht sich die zweite Lkw-Marke MAN ein. MAN erreichte ein operatives Ergebnis von 185 Millionen Euro und eine operative Rendite von 2,8 %.

Nur noch zweistellig fielen die Zahlen bei Bentley und Seat aus. Der Luxusautohersteller Bentley verdiente 54 Millionen Euro, Seat kam nur auf 52 Millionen Euro. Renditen wurden hier nicht genannt. Bugatti, Lamborghini und der Motorradhersteller Ducati wurden in der Bilanz nicht gelistet.

Neues Heft
Top Aktuell Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Beliebte Artikel Boxerhandschuhe Größter Autobauer der Welt VW hauchdünn vor Toyota Audi A6 3.0 TDI Quattro, BMW 530d, Mercedes E 350 Bluetec, Frontansicht Absatzzahlen der Premiumhersteller 2014 BMW hat die Nase vorn
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018