Neue VW Schrift VW

VW mit neuer Markenschrift

So schreibt Volkswagen jetzt weltweit

VW setzt ab sofort auf eine neue Markenschrift, die die bisherige Schrift VW Headline OT und VW Utopia ablöst. Mit der neuen Schrift, die sich Volkswagen Head und Volkswagen Text nennt, soll die Marke weltweit einheitlich präsentiert werden.

Neue VW-Schrift kommt auch in Cockpits zum Einsatz

Dies betrifft alle Publikationen der Marke, aber auch die Schriften im Auto, hier besonders die digitale Gestaltung im Cockpit. Sukzessive werden die neuen Schriften unter Berücksichtigung von Produktzyklen eingeführt.

"Eine Schrift, die sowohl in der Kommunikation, als auch an und in unseren Fahrzeugen selbst eingesetzt wird, transportiert den Charakter unserer Marke über alle Kommunikationsmittel direkt zu unseren Kunden und bietet ihnen ein differenziertes und nachhaltiges Markenerlebnis", so Xavier Chardon, Leiter Marketing, Marke Volkswagen Pkw.

Mit der neuen, exklusiv für VW entwickelten Schrift will sich die Marke dynamischer und zeitgemäßer zeigen. Sie entstand in Zusammenarbeit mit der Berliner Markenagentur "MetaDesign". Dort heißt es "die Schriftfamilie strahlt Dynamik, Moderne und Menschlichkeit aus und schafft dadurch einen optimalen Markenfit zwischen Schriftbild und Markencharakter. Ecken, Winkel und Rundungen bauen visuelle Brücken und erzeugen einen angenehmen Lesefluss. Hinsichtlich aktuell technischer Anforderungen und Kriterien wie Platzbedarf, Lesbarkeit, Mehrsprachigkeit und medienübergreifende Praktikabilität, ist eine Schrift entstanden, die insbesondere auch für die optimale Nutzung in digitalen und mobilen Medien geeignet ist."

Verkehr Verkehr VW 6.0 W12 TSI Neue VW-Motoren Vom Dreizylinder bis zum neuen W12

Volkswagen stellt auf dem diesjährigen 36. Wiener Motorensymposium drei...

VW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über VW