VW-Mitarbeiter üben Autobau mit Spielzeugautos

autouniversum – Statt am Arbeitsplatz sollen Werksangehörige in einem neuen Logistiklabor an einem Modell in das VW-Materialsystem eingeführt werden.

Um seinen Beschäftigten in Baunatal bei Kassel den Produktionsablauf in dem nordhessischen Werk eindrucksvoller zu demonstrieren, setzt Volkswagen auf Spielzeugautos. Statt wie bisher am Arbeitsplatz sollen Werksangehörige in einem neuen Logistiklabor an einem Modell in das Materialsystem von VW eingeführt werden, erklärte heute der Leiter der Werklogistik, Werner Kanne. Das Modell zeigt im Maßstab von 1:25 den Materialfluss für die Produktion eines VW New Beetle.

Rund 2.000 der 16.000 Kasseler VW-Mitarbeiter und ein Teil der 800 Zuliefererfirmen sollen an den Spielzeugautos üben. In dem Werk werden täglich 13.000 Getriebe für alle Automodelle des Konzerns hergestellt. Zudem befindet sich in Baunatal das zentrale Ersatzteilezentrum der Volkswagen AG, das mit 240.000 verschiedenen Teilen das nach Angaben von VW größte Logistikzentrum Europas ist.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen
Beliebte Artikel Ford Bronco 2020 Ford Puma 2020 So sieht der Baby-Bronco aus Seat Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS
Anzeige
Sportwagen Mercedes-AMG GT R PRO Mercedes-AMG GT R Pro (2019) Sonderserie mit Renn-Genen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht
Allrad Ford Bronco Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu