VW Multivan Bluemotion auf dem Genfer Autosalon

VW Bus als Bluemotion-Spritsparversion

VW Multivan Genf 2011 Foto: dpa 5 Bilder

VW zeigt auf dem Genfer Autosalon den VW Multivan mit Bluemotion-Spritspartechnologie. Das Sparpaket soll den Verbrauch des Siebensitzers auf bis zu 6,4 Liter pro 100 Kilometer drücken können.

Nach diversen Pkw-Modellen kommt jetzt auch der VW Multivan aus der Nutzfahrzeugsparte in den Genuss der Bluemotion-Technologien.

Verbrauch sinkt auf 6,4 Liter

Ausgerüstet mit einem Start-Stopp-System, Rekuperation, besonders rollwiderstandsarmen Reifen und speziellen aerodynamischen Maßnahmen soll der Verbrauch des Zweiliter-Vierzylinder-Common-Rail-Turbodiesels bei nur noch 6,4 Liter auf 100 Kilometer liegen. Der CO2-Ausstoß wird mit 169 g/km angegeben.

Der 2.0 TDI-Motor im VW Multivan Bluemotion, der auf dem Autosalon in Genf erstmals gezeigt wird, leistet 114 PS und kommt auf ein maximales Drehmoment von 250 Nm.

Optisch hebt sich der VW Multivan Bluemotion durch die für dieses Modell exklusive Lackierung - auch für Außenspiegel und Türgriffe - in der Farbe Glacier Blue Metallic von der Modellpalette ab. Der auch an den Bluemotion-Schriftzügen an Front und Heck sowie in den Trittstufenleuchten erkennbare Spar-Meister steht serienmäßig auf 16-Zoll-Rädern mit besonders rollwiderstandsarmen Reifen. Die optionalen Nebelscheinwerfer erhalten durch Chromringe und einen schwarzen Rahmen ein exklusiv im Multivan Bluemotion eingesetztes Design.

Aufgewertete Innenausstattung

Im Innenraum unterscheidet sich der VW Multivan Bluemotion durch spezielle Sitzbezüge. Zur Serienausstattung gehören weiterhin die Reifenkontrollanzeige, eine Klimaanlage, eine Multifunktionsanzeige sowie ein Tempomat und Teppichboden im Fahrerhaus und Fahrgastraum. Auch die Instrumententafel erfuhr durch neue Blenden in Edelstahloptik, Chromelemente an Lichtschalter und Schaltknauf sowie zusätzliche Matten in den Ablagen eine Aufwertung. Die Preise des ab Mitte April bestellbaren, sparsamsten Multivan aller Zeiten stehen noch nicht fest.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft 03/2019, VW Golf Variant 1.5 TGI CNG Röntgenbild Neuer VW 1.5 TGI evo Golf Variant mit Erdgasmotor kostet 31.480 Euro 03/2019, ADAC-Test SCR-Nachrüst-Katalysatoren Abschluss März 2019 SCR-Nachrüst-Katalysatoren für Euro 5-Diesel ADAC sieht Licht und Schatten im Langzeittest
SUV Skoda Karoq Sportline Fahrbericht Skoda Karoq Sportline (2019) Mit 190 PS ein SPORT-Utlity Vehicle? Fiat 500X 1.6 Multijet, Exterieur Fiat 500X 1.6 Multijet im Dauertest Kleiner Fiat-SUV mit Langzeitqualitäten?
Mittelklasse Cadillac CT5 Modelljahr 2019 Cadillac CT5 (2019) Das ist der ATS- und CTS-Nachfolger Erlkönig Opel Insignia Erlkönig Opel Insignia Facelift (2020) Mittelklasse bekommt neues Gesicht
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken