VW-Museum mit Schnäppchenmarkt

Foto: VW

Das VW Museum ins Wolfsburg trennt sich von Doubletten und Fahrzeugen, die nicht mehr ins Gesamtkonzept der Ausstellung passen. Die Versteigerung der Exponate findet zwischen dem 14. April und dem 20. Mai statt.

Die 16 zum Verkauf stehenden Fahrzeuge - Fremdfabrikate und Doubletten - können im AutoMuseum Volkswagen besichtigt werden. Der Verkauf erfolgt über Gebotsabgabe, das heißt, jeder interessierte Oldtimer- undYoungtimerfan kann seine Preisvorstellung bis zum 20. Mai 2007 einreichen. Als Richtlinie gibt es für jedes Fahrzeug einen Schätzwert, der durch einen Sachverständigen ermittelt wurde.

Der aktuelle Gebotsstand kann ab 14. April täglich im AutoMuseum oder über die Website des Museums abgerufen werden. Jeder Interessent hat damit die Möglichkeit, sein Gebot bei Bedarf zu erhöhen. Im Anschluss an die Verkaufsaktion erfolgt die Auswertung aller Gebote. Das jeweils höchste Gebot erhält den Zuschlag. Die Erlöse aus dem Fahrzeug-Verkauf fließen in derzeitige und zukünftige Restaurierungs-Projekte.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Fahrzeugen sowie zum Verkaufsprocedere finden sich in der Begleitbroschüre, die im AutoMuseum ausliegt und auf Wunsch zugesendet wird, oder auf der Museums-Website.

Neues Heft
Top Aktuell Mercedes A 45 AMG Wegen Diesel-Rückrufen Daimler mit Gewinnwarnung
Beliebte Artikel VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) VWs E-Autos so günstig wie Diesel Ford GT Heritage-Edition Gulf Oil Ford GT Produktionsvolumen aufgestockt
Anzeige
Sportwagen BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres Ford GT Heritage-Edition Gulf Oil Ford GT Produktionsvolumen aufgestockt
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018