VW

Neuer Passat Variant ab Herbst

Foto: Nextline 7 Bilder

Auf der Frankfurter IAA im September zeigt VW die Kombiversion des neuen Passat. Der Variant ist der Vorbote einer Modelloffensive mit 15 Neuheiten bis 2008.

Mit 4,77 Meter ist der Variant genauso lang wie die neue Passat Limousine, die ja schon im März an den Start geht. Gegenüber dem Vorgänger beträgt der Längenzuwachs neun Zentimeter. Das Plus im Gepäckraum: 95 Liter mehr Ladevolumen in der Normalstellung der Rücksitze, 1.695 Liter bei umgeklappter Fondbank. Das ist mehr als die deutsche Kombi-Konkurrenz Ford Mondeo und Opel Vectra bietet.

Riesige VW-Neuheiten-Story in auto motor und sport Heft 4

Die neue Passat-Baureihe, die später auch um ein viertüriges Coupé analog zum Mercedes CLS ergänzt wird, bildet den Auftakt zu einer großen Modelloffensive von VW, die bis 2008 mindestens 15 neue Modelle hervorbringt - darunter der voraussichtlich 8.800 Euro teure Billig-Kleinwagen Fox aus Brasilien, ein Roadster als Mazda MX-5-Konkurrent, ein Sport-Coupé als Scirocco-Nachfolger, ein SUV auf Golf Plus-Basis sowie ein Polo MPV.

Ausführliche Infos und alle Bilder zu den VW-Neuheiten der nächsten drei Jahre finden Sie in Heft 4 von auto motor und sport, das ab Mittwoch (2.2.) im Handel ist.

Neues Heft
Top Aktuell 12/2018,Honda ATV CES 2019 Honda auf der CES 2019 Autonomes Geländefahrzeug
Beliebte Artikel VW Beetle Ragster Top Chop Neuer VW Passat Jetzt mit Video
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Erste Soundprobe TVR Griffith TVR Griffith Verzögertes Comeback mit 507 PS
Allrad Mercedes GLE 2019 Weltpremiere Mercedes GLE (W167) Luxus-SUV ab 65.807 Euro Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker