VW Beetle Cabrio Hans-Dieter Seufert
VW Beetle Erlkönig
VW Beetle Erlkönig
VW Beetle Erlkönig
VW Beetle Erlkönig 11 Bilder

VW New Beetle

Skurriler Rückruf in den USA

Volkswagen ruft in den USA 27 Fahrzeuge des Modells New Beetle zurück, weil diese nicht den erforderlichen Crashtest-Normen entsprechen. Die Besitzer erhalten stattdessen ein älteres Fahrzeug, das vor dem Geltungstag der neuen Crash-Norm produziert wurde und damit nur eine ältere Norm erfüllen muss.

Die Ursache für den Rückruf liegt in den in Amerika seit dem 1. September 2010 geltenden Crashtest-Anforderungen an Pkw begründet. Die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) schreibt vor, dass alle Fahrzeuge, die ab dem 1. September 2010 produziert wurden, den neuen Anforderungen an den Insassenschutz bei der Kollision mit einem stehenden Hindernis entsprechen müssen.

Neue Crashtestnorm in den USA

Unter dem Punkt "Standards No. 208, Occupant Crash Protection" heißt es unter anderem: "Dieser Standard spezifiziert die Ausführung des Insassenschutzes (zum Beispiel Anschnallgurte). Er wurde ergänzt, um die Anforderungen bei Crashtests mit Dummies auf den vorderen Sitzen zu spezifizieren, inklusive der aktiven und passiven Rückhaltesysteme."

Die NHTSA verschärfte demnach die Anforderungen an die Gurtsysteme aller nach dem 1. September 2010 produzierten Pkw, "um die Zahl von Todesfällen und schweren Verletzungen bei Frontalunfällen zu reduzieren".

Tausche neuen gegen alten Beetle

Einige Modelle des VW New Beetle sowie des VW New Beetle Cabrio erfüllen diese Bestimmungen demnach nicht, worauf Volkswagen Amerika in recht ungewöhnlicher Weise reagiert. Die Halter der insgesamt nur 27 betroffenen Fahrzeuge, die zwischen dem 1. September und dem 22. September 2010 vom Band gelaufen sind, werden gebeten, sich mit ihren Händlern in Verbindung zu setzen. Dort wird man ihnen das Angebot unterbreiten, die Autos durch vergleichbare Modelle zu ersetzen, die jedoch vor dem 1. September 2010 produziert wurden und damit noch an die alte Crashtest-Norm gebunden sind.

Vereinfacht ausgedrückt bedeutet dies, dass auch diese Fahrzeuge nicht der neuesten Crashtest-Norm entsprechen. Da sie jedoch vor dem Inkrafttreten der neuen Norm gebaut wurden, ist für diese Modelle die alte Norm verbindlich, die sie auch erfüllen.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr VW-Rückruf in den USA 377.000 VW Jetta mit fehlerhafter Spritleitung

Der Autobauer Volkswagen startet einen Massenrückruf: Wegen falsch...

VW Beetle
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Beetle
Mehr zum Thema Rückrufaktion
BMW M850i xDrive
Politik & Wirtschaft
Opel Zafira Tourer, Frontansicht
Neuheiten
Ford S-Max, Frontansicht
Politik & Wirtschaft