VW Nutzfahrzeuge

Andreas Renschler wird VWN-Chef

Andreas Renschler Foto: Daimler

Ex-Daimler-Manager Andreas Renschler wird neuer VW Nutzfahrzeugvorstand. Der 55-Jährige wird seinen neuen Posten zum 1. Februar 2015 antreten.

Renschler übernimmt diese Funktion von Leif Östling. Der 68-Jährige wechselt in die Aufsichtsgremien des Volkswagen Konzerns für den Nutzfahrzeugbereich.

Reschnler soll bei VW den integrierten Nutzfahrzeugkonzern voranbringen und dabei die Marken MAN und Scania zusammenführen.

Renschler ist Wirtschaftsingenieur und Betriebswirt. 1988 trat er in die Dienste von Daimler und baute ab 1993 das Werk in Tuscaloosa, USA, auf. 1999 wechselte Renschler in die Konzernzentrale und verantwortete die Personalentwicklung im damaligen Daimler-Chrysler-Konzern. 1999 wurde ihm die Verantwortung für Smart übertragen. Im Oktober 2004 wurde Renschler in den Vorstand der Daimler AG berufen. Bis März 2013 trug er die Verantwortung für Daimler Trucks und Daimler Buses, ab April 2013 für Produktion und Einkauf Mercedes-Benz Cars sowie für das Geschäftsfeld Mercedes-Benz Vans.

Ende Januar hatte Renschler den Daimler-Konzern überraschend verlassen, weil er keine Chance mehr sah, im Unternehmen aufzusteigen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim Truma adv. Gasregler/-filter Truma Neuheiten Neue Gasregler und Gasfilter
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Camping Tiroler Zugspitze Campingplatz-Tipp Zugspitze Camping an der Zugspitze
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote