VW Nutzfahrzeuge

Scholz übernimmt Vorstandsvorsitz

Eckhard Scholz Foto: VW

Eckhard Scholz, bisher Sprecher des Markenvorstands von Volkswagen Nutzfahrzeuge, wird zum 1. Juli 2014 zum Vorsitzenden des Vorstands der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge berufen.

Der 50-jährige Scholz ist Diplom-Ingenieur und trat 1991 in den Konzern ein. Von 1996 bis 2007 war er in verschiedenen Leitungsfunktionen in der Technischen Entwicklung der Marke Volkswagen in Wolfsburg tätig, zuletzt als Leiter der Aufbau-Entwicklung.

Im April 2007 wurde Scholz als Entwicklungsvorstand in die Unternehmensleitung von Skoda berufen. Seit September 2012 ist Scholz Sprecher des Markenvorstands und Vorstand für Entwicklung bei Volkswagen Nutzfahrzeuge. Das Vorstandsressort Entwicklung übernimmt Joachim Rothenpieler. Der 56-jährige Rothenspieler ist seit 1986 bei VW beschäftigt. Seit 1994 war er in verschiedenen leitenden Funktionen der Fahrzeug- und Aggregate-Entwicklung für die Marken Skoda, Bentley und Volkswagen Pkw tätig. 2007 wurde er Leiter der Qualitätssicherung der Volkswagen AG und 2010 zum Sprecher der Geschäftsführung und Geschäftsführer Technik der Volkswagen Sachsen GmbH berufen.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel Erkönig Scania-LkW Erlkönig Scania R- und G-Line Premiere auf der IAA-Nutzfahrzeuge Andreas Renschler VW Nutzfahrzeuge Renschler wird VWN-Chef
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu