VW Passat R36

300 PS unter der Haube

Foto: Foto: VW 11 Bilder

Leistungsstarke Top-Modelle sind bei den Herstellern derzeit angesagt. VW zieht da nun mit und präsentiert auf der Essen Motor Show den Passat R36 mit 300 PS unter der Haube, der als Kombi und Limousine kommen wird.

Die Kraft des stärksten Passat aller Zeiten liefert ein 3,6 Liter großer Sechszylinder-Benzindirekteinspritzer. Die Kraftübertragung erfolgt serienmäßig via Doppelkupplungsgetriebe und permanentem Allradantrieb. Die Höchstgeschwindigkeit der Limousine wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Die Beschleunigung von Null auf 100 km/h absolviert der Passat in 5,6 Sekunden (Limousine) und in 5,8 Sekunden der Variant.

Konzipiert wurde der R36 von Volkswagen Individual. Ausgeliefert wird der R36 ab dem zweiten Quartal 2007. Preise nannte VW aber noch nicht.

Was den R36 neben der Leistung sonst noch ausmacht: die Farbe "Deepblue Perleffekt", ein R-spezifischer Stoßfänger und ein in mattiertem Chrom gearbeiteter Wappenkühlergrill. R-spezifisch sind zudem die in Aluoptik gestalteten Doppellamellen des oberen Kühlergrills und das streng quadratische Gitter vor allen anderen Kühlluftöffnungen.

Das Heck der Passat R36-Limousine weist einen neu gestalteten Spoiler auf dem Kofferraumdeckel auf; im Fall des Passat Variant R36 sorgt ein neuer Dachkantenspoiler für zusätzlichen Abtrieb an der Hinterachse. Für beide Karosserieversionen identisch: die verchromten Doppelabgasendrohre. Seitlich sind es unter anderem die neu gestalteten 18-Zoll-Leichtmetallräder mit Reifen der Größe 235/40 und Radhausverbreiterungen in Wagenfarbe.

Im Innenraum finden sich Armaturen und Dekors in speziellem Design, ein Lederlenkrad im R-Design mit R36-Logo, eine elektrisch einstellbare Sportsitzanlage, Einstiegsleisten, weiß hinterleuchtete Instrumente und ein Automatik-Wählhebel in Aluoptik.

Neues Heft
Top Aktuell Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Beliebte Artikel Viertürige Coupés Die Pläne von Audi & VW Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507