VW

Piëch bleibt Aufsichtsratschef

Foto: dpa

Ferdinand Piëch bleibt Aufsichtsratschef des Wolfsburger Autobauers Volkswagen. Der Aufsichtsrat hatte den 70jährigen Porsche-Enkel am Donnerstagabend (19.4.) erneut zu seinem Vorsitzenden gewählt.

Zuvor war Piëch von der Hauptversammlung in Hamburg für weitere fünf Jahre in das Kontrollgremium entsandt worden. Seine Wiederwahl hatte als sicher gegolten, nachdem das Land Niedersachsen als zweitgrößter VW-Aktionär den Widerstand gegen eine weitere Amtszeit aufgegeben hatte. Kleinaktionäre äußerten Kritik an der Doppelrolle Piëchs, der zugleich Miteigentümer des größten Volkswagen-Aktionärs Porsche ist.

Pischetsrieder war Fehlgriff

Piëch hatte vor den Aktionären die Berufung von Ex-Vorstandschef Bernd Pischetsrieder erstmals offen als Fehler bezeichnet. "Zu spät habe ich erkannt, den Falschen gewählt zu haben", sagte Piëch. Dies habe er "mit Mühe" korrigiert. Pischetsrieder wurde zu Jahresanfang von Audi-Chef Martin Winterkorn abgelöst, der als Piëch-Vertrauter gilt.

Der frühere BMW-Vorstandsvorsitzende Pischetsrieder war seit 2002 VW-Vorstandschef und damit Nachfolger Piëchs. Piëch sagte nun überraschend, er habe damals Hemmungen gehabt, Winterkorn an die VW-Spitze zu holen, weil er ihm "menschlich und fachlich" nahe stehe. Konkrete Gründe, warum Pischetsrieder seinen Erwartungen nicht entsprochen habe, nannte er nicht.

Neues Heft
Top Aktuell Care by Volvo Auto-Flatrate Audi, Porsche, Mercedes und Volvo Auto im Abo
Beliebte Artikel VW Weiter starke Rolle für Piëch VW Investor kritisiert Piëch
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Rezvani Tank SUV Rezvani Tank SUV Panzer mit 707 PS Audi Q3 Fahrbericht (2018) Audi Q3 (2018) Fahrbericht Näher am Q5 als am Q2
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018