VW
VW Polo Wörthersee 09
VW Polo Wörthersee 09 17 Bilder

VW Polo GTI - ab Juni bestellbar

Der kleine GTI kostet ab 22.500 Euro

Mit dem VW Polo GTI erweitert Volkswagen sein Angebot an GTI-Modellen. Den Einstiegspreis für den 180 PS starken kompakten Sportwagen hat VW mit 22.500 Euro festgeschrieben. Bestellbar ist der VW Polo GTI ab Mitte Juni.

Dank doppelter Aufladung - Turbo und Kompressor - leistet der nach Euro 5 eingestufte 1,4-Liter-Benziner im VW Polo GTI 180 PS und 250 Nm. Serienmäßig mit einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt, soll der kleine GTI im Mittel nur 5,9 Liter (CO2: 139 g/km) verbrauchen.

In die Vollen geht der VW Polo GTI dagegen bei den Fahrleistungen. Der 1.194 Kilogramm schwere GTI spurtet in 6,9 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 229 km/h. Für ausreichend Traktion an der Vorderachse sorgt das serienmäßige elektronische Sperrdifferenzial XDS.

Ebenfalls ab Werk mit an Bord sind ESP, ein Berganfahrassisten, Kopfairbags, elektrische Fensterheber vorn, rot lackierte Bremssättel, Zentralverriegelung, eine Sportsitzanlage und 7x17-Zoll-Leichtmetallräder im Design "Denver" mit 215/40er Reifen. Auf der Optionsliste stehen unter anderem ein bis zu den B-Säulen reichendes, elektrisch bedienbares Panorama-Ausstell-/Schiebedach sowie Bi-Xenonscheinwerfer. Der VW Polo GTI wird als Drei- und Fünftürer angeboten.

Umfrage

Wie gefällt Ihnen der neue VW Polo?
71 Mal abgestimmt
Super! Ein echter Quantensprung in Sachen Design.
Neuer Polo? Wohl eher neuer Golf.
Gefällt mir überhaupt nicht.
Zur Startseite
Verkehr Verkehr VW Multivan 2.0 TDI, Frontansicht Die Bestseller im April 2018 Neuzulassungen nach Segmenten

Bei den Neuzulassungen nach Segmenten gab es im April 2018 gleich vier...

VW Polo
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über VW Polo
Mehr zum Thema VW GTI Treffen am Wörthersee
VW Golf Azubi-Autos GTI Treffen 2019 Aurora
Tuning
Volkswagen Tuning USA
Tuning
VW Golf GTI TCR Concept Wörthersee 2018
Verkehr