VW Polo

Neue Automatik

Foto: Achim Hartmann

Ab sofort wird der Polo mit einer Sechsstufen-Automatik angeboten. Sie ist in Verbindung mit dem neuen 105 PS starken 1,6-Liter-Benziner in der Ausstattungsvariante Trendline ab 15.500 Euro bestellbar.

Inzwischen ist dies bereits das zweite Automatikgetriebe im Polo-Spektrum von sieben Benzinern und vier Selbstzündern. Neben einer sportlichen "S"-Funktion bietet die Wählbetätigung über die Tiptronic dem Fahrer jetzt auch die Möglichkeit, aktiv in die Gangwahl des Getriebes einzugreifen.

In der Kombination mit dem 1,6-Liter-Vierzylindermotor erreicht der Polo eine Höchstgeschwindigkeit von 187 km/h und beschleunigt aus dem Stand von Null auf 100 km/h in 11,3 Sekunden. Der Gesamtverbrauch soll bei 7,4 Litern liegen.

Darüber hinaus ist der Polo auch in den Ausstattungslinien Comfortline und Sportline erhältlich und als Sondermodell "Goal“, ab 16.875 Euro. Ausstattungsbereinigt soll der Polo "Goal“ einen Preisvorteil von 918 Euro bieten. Für den 1,6-Liter-Motor wird auch ein manuelles Fünfganggetriebe angeboten.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen 3/2019, Renault Zoe Vehicle-to-Grid Renault weitet V2G-Feldversuch aus Elektroautos als Stromspender
SUV Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV Porsche Cayenne Coupé, Exterieur Porsche Cayenne Coupé im Schnellcheck Passt der Fond auch für Erwachsene?
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken