VW Scirocco

Alter, frischer Wind

Foto: Schulte-Nextline 8 Bilder

Mit dem Scirocco lebt ab 2008 nicht nur ein Name. Sondern auch ein Fahrspaß-Konzept wieder auf, das Konkurrenten wie Ford und Opel nicht zu bieten haben. Der Scirocco des 21. Jahrhunderts verkörpert die Werte seines Vorgängers: Fahrspaß zu bezahlbaren Preisen.

Rund 22.000 Euro soll der 2+2-Sitzer kosten und ist damit preislich oberhalb des Golf, jedoch unterhalb des Eos positioniert. Deutscher Wettstreit aus Sicht von Opel und Ford droht keiner, denn Absichten, die 70er-Jahre-Kultautos Manta und Capri wieder zu beleben, existieren nicht. Überhaupt ist die Konkurrenz im Segment sportlicher Einsteiger-Coupés dünn gesät: Außer denn Hyundai Coupé gibt es nur den Alfa Brera, auf den der Scirocco mit seiner betont sportlichen Zupfeilung zielt.

Denn wer bei der Wiederbelebung auf die Fortsetzung des Retro-Designs á la Beetle gehofft hat, wird enttäuscht. Der neue Scirocco hat nichts mit dem kantigen Charakterkopf der 70er gemein. Er zitiert vielmehr die erstmals im Oktober 2005 in Tokio gezeigte Studie Eco-Racer mit überdimensionalem Kühlergrill.

Mehr Infos zum VW Scirocco lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von auto motor und sport Heft 11, das ab Mittwoch (10.5.) im Handel ist.

Die Weitere Themen:

• Vorstellung Opel Antara
• Interview mit Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche
• Fahrbericht Mercedes E 500
• Test Opel Astra Twin Top
• Fahrbericht VW Eos

Neues Heft
Top Aktuell Seat Cupra Terramar Cupra Terramar (2020) SUV-Coupé mit 300 PS
Beliebte Artikel VW Spacefox Wachstumsschub VW Golf VI Auf in die Zukunft
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad Ford Bronco 2020 Neuer Ford Bronco 2020 Bald Serie, aber nicht mehr Kult Subaru Crosstrek Hybrid (USA) Subaru Crosstrek Hybrid (2019) XV für die USA als Hybrid
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu