VW Sharan - der Startpreis liegt bei 28.875 Euro

Das sind die Preise für den VW Sharan

VW Sharan Foto: VW 24 Bilder

Update ++ neue Bilder ++  Lange hat die VW-Kundschaft auf den neuen VW Sharan warten müssen. Auf dem Autosalon in Genf wurde er präsentiert. Seit März ist der neue Van endlich bestellbar. Der Grundpreis des neuen VW Sharan liegt bei 28.875 Euro.

Dieser bezieht sich auf den VW Sharan Trendline mit dem 150 PS starken 1.4 TSI-Motor, der im Schnitt 7,2 Liter auf 100 Kilometer konsumieren soll. Trotz verbessertem Ausstattungsniveau und neuen Features - beispielsweise Schiebetüren im Fond - soll der neue Sharan gegenüber seinem Vorgänger einen Preisvorteil von 2.475 Euro bieten.

VW Sharan: zwei Motoren verfügbar, weitere Aggregate folgen

Der Einstieg in die Turbodiesel-Palette beginnt bei 30.950 Euro mit dem 140 PS starken VW Sharan Trendline 2.0 TDI, der im Mittel 5,5 Liter verbrauchen soll. Hier nennt VW einen Preisvorteil von 1.900 Euro gegenüber dem Vorgängermodell. Serienmäßig sind beide Motorversionen mit einem Start-Stopp-System und einer Bremsenergierückgewinnung ausgestattet. Der Diesel kann zudem gegen einen Aufpreis von 2.050 Euro mit DSG geordert werden.

Im Laufe des Jahres soll die Motorenpalette des neuen VW Sharan noch um einen 170 PS starken Diesel und einen 200 PS starken TSI-Motor ergänzt werden. Zusätzlich ist eine Allradversion geplant.

VW Sharan in drei Ausstattungsvarianten

Angeboten wird der wahlweise 5-, 6- oder 7-sitzige Sharan in den drei Ausstattungsversionen Trendline, Comfortline und Highline. Zur Serienausstattung aller Sharan-Modelle zählen unter anderem eine Klimaanlage, das neue Sitzkonzept EasyFold, ein Radio-CD-System, sieben Airbags inklusive Knieairbag, ESP und Tagfahrlicht.

Schnäppchenjäger brauchen sich aber keine Hoffnungen machen, noch ein Modell des alten Sharan zum Spottpreis abzustauben, denn nach VW Angaben war der alte Sharan immer noch ein Bestseller und ist komplett ausverkauft.

Live Abstimmung 12 Mal abgestimmt
Überzeugt Sie das Konzept des neuen VW Sharan mit Schiebetüren?
Ja, das wird ein Erfolg.
Nein.
Weiß nicht.
Interessiert mich nicht.
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Michael Mauer Porsche-Chefdesigner Michael Mauer im Interview „Mit dem Panamera bin ich sehr happy“ Toyota Yaris Hybrid, Logo Toyota setzt auf Elektroautos Lizenz an China-Startup verkauft
SUV Great Wall Pickup Shanghai Motorshow 2019 Great Wall Pickup Chinesischer Pickup-Truck auch für Europa? Jeep Gladiator Rubicon 2020 Fahrbericht Jeep Gladiator (2020) im Fahrbericht So fährt der neue Jeep-Pickup
Mittelklasse Tesla Model S P100D - Elektroauto - Sportwagen - Test Mehr Reichweite und flottere Beschleunigung Tesla renoviert Model S und Model X Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken