VW

Spar-Mobil auf dem Weg

Foto: VW

Der Volkswagen-Konzern soll nach den Worten seines neuen Chefs MartinWinterkorn beim Umweltschutz und der Senkung des Spritverbrauchs Vorreiter sein. Der Vorstandsvorsitzende will einen besonders sparsamen Kleinwagen auf den Markt bringen.

Gleich nach seinem Antritt in Wolfsburg habe er den Auftrag für die Entwicklung eines sehr kleinen Modells unterhalb des Fox gegeben, sagte Winterkorn in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung". Bei der weiteren Verbrauchssenkung und beim Umweltschutz werde Volkswagen "eine Vorreiterrolle übernehmen".

Die "Automobilwoche" berichtete, das Nachfolgemodell des Drei- Liter-Autos Fox soll "innerhalb der nächsten 30 Monate" anlaufen. Wo der neue Kleinwagen produziert werden soll, ist laut Winterkorn noch nicht entschieden. Autos für Preise um 5.000 Euro werden beim weltweiten Wachstum der Autoindustrie nach Expertenannahmen künftig eine wichtige Rolle spielen. Winterkorn kündigte auch an, für Autos der Kompaktklasse wie Polo und Golf einen kleinen Hybridantrieb anzubieten.

Neues Heft
Top Aktuell Nio ES6 Nio ES6 (2019) Weltpremiere E-SUV aus China zum Kampfpreis
Beliebte Artikel VW Winterkorn setzt Kurs VW Neue Hybrid-Strategie
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Mercedes X-Klasse 6x6 Designstudie Carlex Mercedes X-Klasse 6x6 Böser Blick mit drei Achsen Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker