VW-Tarifrunde

Vorstände üben Verzicht

Foto: VW

Der Vorstand von Europas größtem Autokonzern Volkswagen will bei einer Nullrunde der Beschäftigten in der bevorstehenden Tarifrunde ebenfalls auf Gehalt verzichten.

"Bei einer Nullrunde werden alle bei VW mitziehen", teilte das Unternehmen am Freitag (27.8.) in Wolfsburg mit. Die "Bild"-Zeitung hatte berichtet, das Top-Management wolle das Gesamteinkommen für zwei Jahre einfrieren und damit auf Gehaltssteigerungen verzichten. Zu Details wollte ein VW-Sprecher keine Stellung nehmen.

VW-Aktie legte zu

Die VW-Aktie legte am Morgen um 0,68 Prozent auf 32,47 Euro zu, während der DAX mit einem Minus von 0,05 Prozent bei 3.830,22 Punkten notierte.

VW-Chef Bernd Pischetsrieder und Personalvorstand Peter Hartz hatten zuletzt bereits einen Gehaltsverzicht in Aussicht gestellt, falls die Personalkosten drastisch gesenkt werden. Der Konzern will bis 2011 seine jährlichen Arbeitskosten von 6,8 auf 4,8 Milliarden Euro reduzieren. Der Vorstand von Daimler-Chrysler hatte Ende Juli im Tarifkonflikt ebenfalls beschlossen, seine Gesamtvergütung um zehn Prozent zu verringern.

VW will in der am 15. September beginnenden Verhandlungsrunde über den neuen Haustarifvertrag durchsetzen, dass ab 2005 Arbeitszeit und Bezahlung der rund 177.000 Beschäftigten in Deutschland grundlegend reformiert werden. Zunächst sollen die 103.000 Mitarbeiter der sechs westdeutschen Werke in den nächsten zwei Jahren auf Einkommenserhöhungen verzichten. Die von der IG Metall geforderten mehrjährigen Job- und Standortgarantien lehnt das Unternehmen ab. VW sei lediglich zu einer Selbstverpflichtung bereit, sagte Hartz.

Die Gewerkschaft, die vier Prozent mehr Lohn und mehrjährige Standortgarantien verlangt, hat das Sparpaket des VW-Konzerns als unausgewogen und unfair zurück gewiesen.

Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Lithium-Ionen-Batterie European Battery Union (EBU) Neues Konsortium für Akku-Fertigung gegründet Nuro Autonomes Lieferfahrzeug Autonomes Lieferfahrzeug Nuro R1 Selbstfahrendes Auto für Same-Day-Bestellungen
SUV Erlkönig Dacia Duster Prototyp (Alpine SUV) Mysteriöser Dacia Duster Elektro-Prototyp Testet Renault hier ein Alpine-E-SUV? Porsche Cayenne Coupé Porsche Cayenne Coupé (2019) Sportliche Lifestyle-Version des SUV
Mittelklasse Tesla Model 3, Hyundai Kona Hyundai Kona Elektro und Tesla Model 3 Performance Zwei Mittelklasse-Revoluzzer im Test Xpeng E28 Xpeng E28 (2019) Das ist Chinas Tesla Model 3-Rivale
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken