VW-SUV-Offensive für China bis 2020

Tharu, Tayron & Powerful Family SUV

03/2018, VW Powerful Family SUV Foto: Bernd Conrad 15 Bilder

VW startet bis 2020 eine große SUV-Offensive in China, dem größten Markt für den Wolfsburger Konzern. Schließlich hat Volkswagen 2017 3,2 der 6,2 Millionen weltweit verkauften Autos in China an den Mann gebracht. Jetzt wurden die Modelle Tayron und Tharu auf der Guangzhou-Automesse präsentiert.

Im Rahmen der VW Touareg-Premiere, der ebenfalls in dem Reich der Mitte angeboten wird, hat VW 12 neuen SUV angekündigt und gleich zwei Modelle als Studien vorgestellt.

Powerful Family SUV als kleiner Terramont-Bruder

03/2018, VW Powerful Family SUV Foto: Bernd Conrad
Der Powerful Familiy SUV wird vom SAIC-VW in China produziert und soll eine preiswerte Alternative für den VW Terramont sein.

Den Sport-SUV unter dem Namen Tayron – der Name Tayron setzt sich aus dem englischen „Tiger“ und „Iron“ zusammen – und den „Powerful Family SUV“, der sich an Familien richtet. Letzterer wird vom SAIC-VW in China produziert und soll eine preiswerte Alternative zum VW Terramont sein, dem China-Ableger des US-Atlas.

Der Powerful Family SUV kommt als kleiner Terramont-Bruder ohne dritte Sitzreihe und etwas kürzer daher. Nicht nur an der Fensterlinie erkennt man an diesem neuen Modell, dass dem bei uns verkauften Seat Ateca eine weltweite Karriere unter VW-Flagge bevorsteht. Antriebsseitig ist für den SAIC-SUV ein Hybrid-Antrieb in Kombination mit Vierzylinder-Benzin-Motoren vorgesehen.

Tayron-SUV wie ein Audi Q5

03/2018, VW Advanced Midsize SUV Foto: Bernd Conrad
VW Advanced Midsize SUV ist sportlich ausgelegt und erinnert an den Audi Q5. Er bekommt Assistenzsysteme aus der Oberklasse und wird teurer als sein Family-Pendant.

Dieses Antriebspackage basierend auf der MQB-Plattform bekommt auch der Tayronze-SUV, der sportlicher ausgelegt ist und sich stilistisch an den Audi Q5 anlehnt, mehr Assistenzsysteme erhält und einen höheren Basispreis als der Family-SUV haben wird. Das Modell könnte auch nach Europa kommen und eine preiswertere Alternative zum Touareg sein. Der Tayron-SUV wird vom zweiten VW-Joint-Venture-Partner FAW gebaut, der auch schon den T-Roc im Land fertigt.

Als weiteres Modell ist bei SAIC-VW ein „Volks-SUV“ ab August 2018 in der Mache, der unterhalb des Tiguan in China angeboten werden wird und später auch in Südamerika und ggf. in den USA. Wie Volkswagen auf der Jahrespressekonferenz mitteilte, liegt das Verkaufsziel für den 4,50 Meter langen „Tharu“ weltweit bei jährlich 400.000 Einheiten. Nach Angaben von VW-Marken-Boss Herbert Diess soll das Modell nicht nur die steigende Nachfrage nach kleinen SUV und Crossvermodellen bedienen, sondern auch der Marke helfen, die immer strengeren CO2-Emissionswerte in einzelnen Ländern zu erreichen.

VW Tharu ist erstes VW-Export-Modell aus China

Ab Anfang 2020 startet dann die Produktion in Mexiko, Russland und Argentinien. Von Mexiko aus, soll der kleine SUV dann auch in die USA exportiert werden. Allerdings gebe es so Diess dafür noch keinen Zeitplan. Mit dem VW Tharu, der je nach Markt einen anderen Namen trägt, exportiert VW erstmals ein in China entwickeltes Fahrzeug in andere Märkte. Dies sollte ursprünglich schon der VW Phideon sein, der 2016 in China vorgestellt wurde. Das Modell hatte jedoch außerhalb Chinas nicht die erforderliche Nachfrage in Aussicht gehabt.

VW SUV-Plan Foto: VW
Noch 2018 laufen in China mehrere Modelle an.

Optisch bleibt der VW Tharu natürlich dem Markenstil der Wolfsburger treu. Er baut auch auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) auf und zeigt sich mit Unterfahrschutz, höhergelegtem Fahrwerk sowie einem Chrom-Lamellen-Grill, der die eckigen Scheinwerfer verbindet. In der Seitenansicht sind kräftige Sicken, ein nach hinten schmaleres Fensterband und eine Dachreling zu erkennen. Für den europäischen Markt ist er indes nicht vorgesehen, schließlich füllt dort der T-Roc den Platz unterhalb des Tiguan. Neben den vorgestellten SUV wird es in China noch den neue Lavida, den Passat NMS (New Midsize Sedan) und den neuen Bora geben.

Neues Heft
Top Aktuell Renault-Nissan-Boss Ghosn verhaftet Vorwurf der Untreue
Beliebte Artikel VW T-Roc Cabrio Erlkönig VW T-Roc Cabrio (2020) VW baut SUV Cabrio VW Touareg 3. Generation 2018 Fahrbericht ASV 12 / 2018 VW Touareg (2018) Fahrbericht Mit dem V6 durch Täler und Berge
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Mansory Lamborgini Aventador S Mansory tunt Aventador S Carbon so weit das Auge reicht Lamborghini SC18 Alston Lamborghini SC18 Alston Einzelstück aus der Sportabteilung
Allrad 11/2018, DAMD Suzuki Jimny Little G Suzuki Jimny Tuning G-Klasse-Look für den Japan-Offroader Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 Turbo 993 Project Gold Porsche 911 Turbo 993 Project Gold Klassiker bringt 2,7 Mio. Euro Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Saab-Schnäppchen für 3.000 Euro