VW

Thul folgt auf Bode

Foto: ams

Peter Thul übernimmt zum 1. Juni die Marken- und Produktkommunikation bei VW und beerbt damit Hans-Gerd Bode, der zu Porsche wechselt.

Der 45-jährige Thul wird in seiner neuen Funktion an Stephan Grühsem, Leiter Kommunikation des Volkswagen Konzerns, berichten. Nachfolger von Peter Thul als Leiter der Audi Produktkommunikation wird Stephan Öri (46). Er berichtet an Toni Melfi, Leiter Kommunikation bei Audi.

Thul war vom 1. November 2004 bis Ende Mai 2008 Leiter der Audi Produktkommunikation. Zuvor war er Leiter der Presseabteilung von Mazda Deutschland. Vor seiner Tätigkeit dort hatte er mehrere Stationen in leitender Funktion in der Automobilindustrie durchlaufen.

Stephan Öri ist derzeit Leiter Unternehmenskommunikation und Investor Relations bei dem holländischen Unternehmen Smartrac N.V. Von 1995 bis Ende 2006 war er in verschiedenen Funktionen der internen und externen Unternehmenskommunikation der Daimler AG in Stuttgart tätig. Wann er seine neue Tätigkeit bei Audi aufnimmt, steht noch nicht endgültig fest.

Neues Heft
Top Aktuell Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Beliebte Artikel 11/2018, Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender des VW-Konzerns VW überarbeitet 5-Jahres-Plan 44 Milliarden für E-Autos 11/2018, JLR GLOSA Jaguar Land Rover GLOSA Neuer Assistent auf V2X-Basis
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu