VW Touran-Facelift

Der Selbstläufer

Foto: VW 5 Bilder

VW stellt auf dem Auto Salon in Paris die neue Generation des Touran vor. Der Minivan erhält ein neues Gesicht, neue Motoren und lenkt sich künftig selbst in Parklücken.

Im November soll die neue Generation des 2003 auf den Markt gebrachten Touran bei den Händlern stehen. Zu erkennen ist der Nachfolger an einem Wappenkühlergrill in Chromoptik - der Schnitt der Scheinwerfer ist dem des Eos entlehnt. Auch die Rückleuchten und die Stoßfänger vorn und hinten sind neu.

Zur Markteinführung ist der Touran mit einem 1,4 Liter-Benziner mit Kompressor- und Turboaufladung zu haben. Der 140 PS starke TSI ist erstmals optional wie alle anderen Motorsierungen mit dem halbautomatischen Doppelkupplungsgetriebe DSG erhältlich.

Als Top-Motorisierung ist ein im Frühjahr 2007 verfügbarer TSI mit 170 PS sowie ein gleich starker Turbodiesel (ab November) vorgesehen. Die Dieselpalette reicht zudem von einem 90 PS-TDI über eine Version mit 105 PS und schließlich mit 140 PS. Zudem bietet VW auch eine Erdgasvariante mit 109 PS an. Die Einstiegsmotorisierung bildet ein 1,6 Liter-Benziner mit 102 PS, für den VW 20.460 Euro verlangt.

In 15 Sekunden automatisch in die Parklücke

Technisches Highlight ist der optinale Parkassistent. Per Knopfdruck aktiviert, misst das System bei der Vorbeifahrt mit Ultraschall die Maße einer Parklücke. Das Steuergerät ermittelt den idealen Einparkweg. VW verspricht, dass sich der Touran nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs selbständig innerhalb von 15 Sekunden in die Parkposiiton manövriert. Der Fahrer bedient lediglich Gas und Bremse.

Als weitere Gimmicks bietet VW den Touran mit einem Bergfahrassistent, Tagfahrlicht, Bi-Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht undvariablem Gepäckraumboden mit Staufächern an.

Verbesserte Ausstattungen

Im Innenraum soll eine neue Edelstahloptik Instrumententafel und Mittelkonsole veredeln. Die Ausstattungssvariante Trendline erhält serienmäßig die halbautomatische Klimaanlage Climatik. Die Highline-Verison bekommt eine Klimaautomatik, 16 Zoll-Leichtmetallräder und eine Audio-Anlage mit acht Lautsprechern.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Beliebte Artikel Skoda Fabia (2018) Facelift Fahrbericht Alle Skodas mit Euro 6d-Temp Mehr saubere Autos als VW Seat Arona 1.5 TSI, Exterieur Alle Seat-Modelle mit Euro 6d-Temp Das Angebot ist überschaubar
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli Falken Porsche 911 GT3 R 2019 - VLN 7 - 20. September 2018 VLN Vorschau, 7. Lauf 2018 Falken mit neuem Porsche
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018 Volkswagen Käfer 1200 Cabriolet (1961) VW Käfer Auktion Schwedens größtes Käfer-Museum macht zu