VW will Italdesign-Giugaro übernehmen

Volkswagen will Designabteilung entlasten

Foto: Hersteller

Der Autobauer Volkswagen ist nach Angaben verschiedener Medien am Kauf der italienischen Designschmiede Italdesign-Giugiaro interessiert.

Weder VW noch Italdesign mochten nach Medienangaben die Meldungen bestätigen, angeblich soll das Geschäft jedoch schon in der kommenden Woche bekanntgegeben werden.

Italdesign-Giugaro soll die Modelle für Indien, China und die USA überwachen

Mit dem Kauf wolle VW die eigene Designabteilung entlasten, heißt es bei der "Financial Times Deutschland". Demnach sollen die Italiener die "Modellpalette für Indien, China und die USA überwachen". Allerdings scheint die neuen Partnerschaft auch mit einigen Risiken verbunden zu sein, arbeitet Giugiaro auch mit direkten Konkurrenten zusammen. So entwerfen die Designer unter anderem den neuen Mini für BMW, auch Citroen und Renault gehören zu den Kunden der Italiener.

Italdesign und Giugiaro verbindet seit einigen Jahren eine Partnerschaft, ließen die Wolfsburger den ersten Golf doch in der Turiner Designschmiede zeichnen. Auch das Design des Lamborghini Gallardo wurde in Italien umgesetzt. Seit 2001 ist Italdesign auch Entwicklungspartner von Reifenhersteller Vredestein.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote