Hersteller

VW will Italdesign-Giugaro übernehmen

Volkswagen will Designabteilung entlasten

Der Autobauer Volkswagen ist nach Angaben verschiedener Medien am Kauf der italienischen Designschmiede Italdesign-Giugiaro interessiert.

Weder VW noch Italdesign mochten nach Medienangaben die Meldungen bestätigen, angeblich soll das Geschäft jedoch schon in der kommenden Woche bekanntgegeben werden.

Italdesign-Giugaro soll die Modelle für Indien, China und die USA überwachen

Mit dem Kauf wolle VW die eigene Designabteilung entlasten, heißt es bei der "Financial Times Deutschland". Demnach sollen die Italiener die "Modellpalette für Indien, China und die USA überwachen". Allerdings scheint die neuen Partnerschaft auch mit einigen Risiken verbunden zu sein, arbeitet Giugiaro auch mit direkten Konkurrenten zusammen. So entwerfen die Designer unter anderem den neuen Mini für BMW, auch Citroen und Renault gehören zu den Kunden der Italiener.

Italdesign und Giugiaro verbindet seit einigen Jahren eine Partnerschaft, ließen die Wolfsburger den ersten Golf doch in der Turiner Designschmiede zeichnen. Auch das Design des Lamborghini Gallardo wurde in Italien umgesetzt. Seit 2001 ist Italdesign auch Entwicklungspartner von Reifenhersteller Vredestein.

Verkehr Verkehr Wanzl Einkaufswagen Waschanlage Wanzl Service Mobile Waschanlage für Einkaufswagen

Das Spezialfahrzeug fährt bis vor die Supermarkt-Tür und ist völlig autark.