Hinrich J. Woebcken VW
Winterkorn
Stefan Knirsch
Ulrich Hackenberg, Portrait
Oliver Blume 28 Bilder

VW ernennt Nordamerika-Chef

Woebcken verantwortet USA, Mexiko und Kanada

Volkswagen beruft Hinrich J. Woebcken zum 1. April 2016 zum Leiter der Region Nordamerika. Er ist damit zuständig für sämtliche Aktivitäten der Marke Volkswagen Pkw in der Region USA, Mexiko und Kanada.

Woebcken wird zugleich Chairman der Volkswagen Group of America, von Volkswagen Mexiko und Volkswagen Group Canada. Michael Horn bleibt aber weiter President und CEO der Volkswagen Group of America. Der 55-jährige Woebcken kommt von der Knorr Bremse AG und war dortMitglied des Vorstands und Vorsitzender der Division System für Nutzfahrzeuge.

Woebcken soll US-Geschäft voranbringen

Woebcken soll mit seiner internationalen Erfahrung VW in der Region voranbringen. Eigentlich hätte Skoda-Boss Winfried Vahland neuer Chef für Amerika, Kanada und Mexiko bei VW werden sollen, der Manager hat dann aber den Konzern verlassen. VW kämpft in Nordamerika mit schleppendem Absatz sowie den Folgen des Abgasskandals.

Seine Berufslaufbahn begann Woebcken 1985 bei der Krauss-Maffei AG, Geschäftsbereich Kunststoffmaschinen, als Fertigungsingenieur und Montageleiter. Zuletzt war er bei Krauss-Maffei Spartenleiter Standardmaschinen und Leiter Vertrieb und Marketing weltweit. 1998 wechselte Woebcken zur Dürr AG und war dort bis 2004 Geschäftsführer Vertrieb, Marketing und After Sales. 2004 wechselte er zur BMW AG. Dort war er als Bereichsleiter zunächst für den Technischen Einkauf zuständig, später für den Bereich Einkauf Gesamtfahrzeug, Rohstoffmanagement und Indirekter Einkauf. In dieser Position arbeitete er auch eng mit dem neuen VW-Chef Herbert Diess zusammen. Zuletzt trug er Verantwortung für den Bereich Fahrdynamik aller Produktlinien der BMW Group. Dies beinhaltete die Zuständigkeit für Einkauf, Komponentenproduktion und Prozesskettenleitung mit Entwicklung. 2014 wechselte Woebcken in den Vorstand der Knorr Bremse AG.

Verkehr Verkehr Porsche-Chef, Matthias Müller, Porträt VW-Abgasskandal Volkswagen plant Großinvestitionen in den USA

Im Vorfeld der Detroit Motor Show 2016 hat VW-Chef Matthias Müller...

VW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über VW