VW

Wüsten-Paket für den Touareg

Foto: VW

Wer mit seinem Touareg mehr als nur Feldwege bezwingen möchte, wird jetzt von VW ab Werk bedient. Volkswagen bietet für den Geländewagen Touareg einen kompletten Expeditionsumbau an.

Zum Wüsten-Paket für den Allradler gehören ein um 25 Zentimeter höher gelegtes Fahrwerk, das in Verbindung mit 17 Zoll großen Geländereifen auch auf buckeligen Wüstenpisten für guten Bodenkontakt sorgen soll. Dazu gibt es zwei Zusatzscheinwerfer, die an einem Dachgepäckkorb montiert sind. In diesem Behältnis lassen sich auch ein optional erhältliches Autodachzelt oder ein zweites Reserverad oder zwei Reservekanister verstauen.

Zur Basisausstattung des Umbaus gehören laut VW unter anderem ein außen liegendes Reserverad, ein Reifenfülldrucksystem, eine hintere Differenzialsperre, eine zweite Batterie sowie Nebelscheinwerfer. Als Extras können darüber hinaus ein Unterbodenschutz, eine Seilwinde sowie Sandbleche, Bergegurt und ein Klapp-Spaten geordert werden. Die Preise beginnen bei 50.800 Euro für die Motorisierung mit dem R5 TDI.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken