dpa
VW Käfer Dragster
71 Bilder

VW zahlt Bonus und Gewinnbeteiligung

Sonderprämie auch für VW-Beschäftigte

Bei Volkswagen erhalten neben dem Vorstand auch die Beschäftigten eine Sonderprämie. Der Bonus von 1.200 Euro pro Mitarbeiter geht an rund 100.000 Beschäftigte der Volkswagen AG sowie der Finanztochter Financial Services. Ein VW-Sprecher bestätigte am Freitag (12.3.) entsprechende Medienberichte.

Personalvorstand Horst Neumann sprach von einem "Zeichen der Anerkennung" für die Leistung der Mitarbeiter.

Betriebsratschef Bernd Osterloh sagte: "Der Vorstand und wir waren in unseren Gesprächen der Auffassung, dass man den großen Einsatz der Belegschaft im vergangenen Jahr honorieren muss." So habe beispielsweise die Belegschaft im Stammwerk Wolfsburg im vergangenen Jahr allein 44 Sonderschichten gemacht, um die Kundennachfrage zeitnah zu erfüllen. "Volkswagen zeigt mit dieser finanziellen Anerkennung, dass das Engagement der Beschäftigten ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist."

Zusätzliche VW-Gewinnbeteiligung beträgt 1.275 Euro

Die Sonderzahlung für die Mitarbeiter gleicht Einbußen an anderer Stelle aus. Die Beschäftigten erhalten nämlich nach einer VW-Regelung zehn Prozent des operativen Ergebnisses der Marke Volkswagen. Wegen eines Gewinneinbruchs im vergangenen Jahr bedeutet dies eine Zahlung von 1.275 Euro. Für das Rekordjahr 2008 hatten die Beschäftigten noch einen Bonus von 4.100 Euro erhalten.
 
VW-Chef Martin Winterkorn und Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch hatten eine Sonderprämie von jeweils 800.000 Euro erhalten, die übrigen Vorstandsmitglieder 200.000 Euro. Als Grund wurden "besondere Leistungen" im Zusammenhang mit Porsche genannt. VW hatte einen monatelangen Übernahme-Machtkampf mit dem Sportwagenbauer für sich entschieden.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Audi zahlt Bonus - Mitarbeiter werden an Erfolg beteiligt Audi-Werker erhalten 3.500 Euro-Bonus

Trotz eines krisenbedingten Gewinneinbruchs im Geschäftsjahr 2009 zahlt...

VW
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über VW