Wasserstoff

Wasserstoffantrieb

Wasserstoff ist als Bestandteil des Wassers in großen Mengen verfügbar. Als molekularer Wasserstoff (H2) ist er sogar brennbar. Als Abfallprodukt des Verbrennungsprozesses von Wasserstoff entstehen allerdings schädliche Stickoxide.

Das Konzept, Wasserstoff direkt als Brennstoff anstelle von Benzin zu benutzen, wurde lange Zeit ausnahmslos von BMW verfolgt. Die Bayern stellten ihre Forschungen auf diesem Gebiet mittlerweile jedoch ein. Die Idee, mit Hilfe von Wasserstoff an Bord eines Brennstoffzellenfahrzeugs Strom für den Elektroantrieb zu erzeugen, erfreut sich in der Automobilindustrie jedoch wachsender Beliebtheit. Aus der Reaktion von Sauerstoff und Wasserstoff entstünden außer Wasserdampf keinerlei Abgase.

Daimler forscht derzeit verstärkt auf dem Gebiet der Brennstoffzellenfahrzeuge. Der Vorteil: Durch die Produktion des nötigen Stroms an Bord könnten Brennstoffzellen-Autos die Reichweite von Benzinern oder Dieselfahrzeugen erreichen. Allerdings sind Wasserstoff-Tankstellen derzeit in Deutschland noch Mangelware. Aktuell existieren bundesweit nur 21 solcher Zapfsäulen.

Faurecia und Michelin gründen Joint Venture Neuer Anbieter für Brennstoffzellen

Die französischen Unternehmen Faurecia und Michelin haben die Absichtserklärung für ein Gemeinschaftsunternehmen unter dem bekannten Namen Symbio unterzeichnet.

Elektro, Hybrid, Wasserstoff – oder was? Deutschlands Krampf mit der Bus-Zukunft

Sie fahren viel in Städten, mit vielen Starts und Stopps: die Busse des ÖPNV. Wasserstoff oder Elektro – wir haben die Verkehrsgesellschaften gefragt, mit welchen Alternativen sie Diesel-Busse ersetzen wollen.

H2 Mobility Deutschland Great Wall stößt zur Wasserstoffallianz

Der chinesische Autohersteller Great Wall Motors kommt als siebter Gesellschafter bei H2 Mobility an Bord. Bis Ende 2019 will das Unternehmen 100 Wasserstofftankstellen in Deutschland am Netz haben. Ein weiterer Ausbau ist geplant.

Hyundai Nexo und Toyota Mirai im Test Brennstoffzellen-Pioniere im Alltag

Mit Hyundai Nexo und Toyota Mirai gibt es inzwischen zwei Wasserstoff-Fahrzeuge in Deutschland. So unterschiedlich ihre Karossen auch sein mögen – ein Vergleichstest der beiden ist da natürlich Ehrensache. Dann mal los.

Wasserstoff für den Antrieb VW entwickelt eine günstigere Brennstoffzelle

Mit den neuen I.D.-Modellen startet VW eine Elektroautooffensive. Parallel wird aber auch an der weiteren Entwicklung der Brennstoffzelle gearbeitet.

Hyundai Nexo im Fahrbericht Alltagstauglicher Brennstoffzellen-Antrieb

Hyundai hat seinen Brennstoffzellen-Antrieb weiterentwickelt und diesen in den neuen Nexo eingebaut. Wir sind den neuen SUV im Elektroautoland Norwegen gefahren. Ausgeliefert wird er in Deutschland ab August zu einem Preis ab 69.000 Euro.

Honda Clarity Fuel Cell Die teure Alternative zum reinen E-Antrieb

Gerade gibt’s mal wieder Bewegung beim Thema Brennstoffzelle. Dennoch traut sich Honda noch nicht, den Clarity in Europa anzubieten. Dabei bewegt er einen doch ganz gut, oder?

Toyota arbeitet an der Zukunft der Brennstoffzelle 30.000 Wasserstoffautos pro Jahr

Toyota arbeitet weiter an der Zukunft der Brennstoffzelle. Man möchte mittelfristig mit deutlich gesunkenen Preisen der Technik zum Durchbruch verhelfen. Auch andere Hersteller planen weiter mit Wasserstoff-Autos.

Die Zukunft von Kia Kia fordert Ende der „Diesel-Hysterie“

Kia will mit zahlreichen elektrifizierten Modellen auf die Überholspur. Gleichzeitig fordert Steffen Cost, Geschäftsführer von Kia Deutschland, eine sachliche Debatte zum nach wie vor notwendigen Dieselmotor.

Toyota Brennstoffzellenbus Tokyo Motor Show 2017 Neuer Bus für Tokyo und Olympia

Toyota zeigt auf der Tokyo Motor Show 2017 einen Bus, der mit Wasserstoff fährt und 2020 abgasfrei bei den Olympischen Spielen fahren soll.

Neue Wasserstoffallianz H2O zum Durchbruch verhelfen

Dreizehn Unternehmen der Automobil- und Energiebranche haben in Davos das „Hydrogen Council“ gegründet. Die Allianz will die Wasserstofftechnik fördern und ihr zum Durchbruch verhelfen.

Hyundai H350 Fuel Cell Concept Bus mit Brennstoffzelle

Hyundai hat auf der IAA in Hannover einen Brennstoffzellen-Bus präsentiert. Die H350-Studie soll mit Wasserstoff über 400 Kilometer weit fahren.

Pininfarina H2 Speed Rennwagen mit Wasserstoffpower

Auf dem Genfer Autosalon 2016 hatte Pininfarina den H2 Speed, einen Rennwagen mit Wasserstoff-Antrieb, vorgestellt. Jetzt wurde eine Kleinserie angekündigt.

BeeZero - Carsharing mit Wasserstoff Brennstoffzellen-Autos für jedermann von Linde

Linde, der Spezialist für technische Gase, startet in München ein Carsharing-Programm für jedermann mit Wasserstoff getriebenen Brennstoffzellenautos.

Bund präsentiert Wasserstoffstrategie 400 Tankstellen bis 2023

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt hat am Dienstag (12.4.2016) beim H2 Mobility Kongress in Berlin seine neue Wasserstoffstrategie vorgestellt und eine enge Zusammenarbeit mit China in diesem Bereich vereinbart.

Norwegen Kein Verkaufsstopp für Benzin- und Dieselautos

Das norwegische Verkehrsministerium weist Medienberichte zurück, denen zufolge das Land Benzin- und Dieselautos ab 2025 verbieten will.

Audi H-Tron Quattro Concept in Detroit 2016 Strom aus der Bordküche

Große Reichweite, kurze Betankungszeiten, sportliche Fahrleistungen: Die Technikstudie Audi H-Tron Quattro soll auf der Detroit Motor Show das große Potenzial der Brennstoffzellentechnologie zeigen.

Green GT H2 mit Wasserstoff-Antrieb Le Mans-Renner mit Brennstoffzelle

Mit dem Green GT H2 wurde der erste reinrassige Rennwagen mit Wasserstoff-Antrieb vorgestellt. Wir sagen Ihnen, was der Öko-Sportler mit Brennstoffzelle leistet und haben die Bilder der Präsentation auf der Strecke von Paul Ricard.

Audi A7 Sportback H-Tron Quattro im Fahrbericht Der Plug-in-Elektro-Brennstoffzellen-Allradler

Toyota bringt den Wasserstoffantrieb in Serie. Der VW-Konzern könnte, wenn er wollte. Audi etwa zeigt den A7 Sportback H-Tron Quattro, der Brennstoffzellen- und Elektroantrieb mit Lithium-Ionen-Akkus zum Laden an der Steckdose kombiniert.

Neue Wasserstofftankstellen 13 neue Standorte bis Ende 2015

Der Autobauer Daimler und das Gase- und Engineering-Unternehmen Linde werden noch in diesem Jahr beginnen, gemeinsam mit den Mineralölunternehmen Total, OMV, Avia und Hoyer 13 neue Wasserstofftankstellen in Deutschland an den Start zu...

Linde baut Wasserstofftankstellen Kleinserienfertigung läuft an

Linde, Technologiekonzern und Spezialist für technische Gase, steigt in die Kleinserienfertigung von Wasserstofftankstellen ein. Die Produktion soll jetzt am Standort Wien anlaufen.

Aktionsplan Wasserstoff-Tankstellen 400 Wasserstoff-Tankstellen bis 2023

Die sechs Partner der 'H2 Mobility'-Initiative - Air Liquide, Daimler, Linde, OMV, Shell und Total - haben sich auf einen konkreten Plan zum Aufbau eines landesweiten Wasserstoff-Tankstellennetzes für Brennstoffzellenfahrzeuge verständigt.

Mercedes G 2025 - Ener-G-Force Daimler zeigt die Zukunft des Mercedes G

Anlässlich eines Designwettbewerbs zeigt Mercedes, wie man sich in Stuttgart den G der Zukunft vorstellt - mit per Wasserstoff versorgten Elektromotoren.

auto motor und sport-Kongress 2012 E-Netze, Wasserstoff- und Erdgas-Tankstellen

Showdown der Infrastruktur: E-Netze, Wasserstoff- und Erdgas-Tankstellen

Mercedes F-Cell World Drive Tag 72 Der Adler ist gelandet

Der letzte Tag hat es noch mal in sich. Der F-Cell World Drive macht nach vier Monaten die Weltumrundung komplett - nicht ohne das Team auf den letzten Metern noch einmal tüchtig in Atem zu halten.

1 2 3 ... 4 ... 5
Sportwagen Aston Martin Vantage, Exterieur Aston Martin Vantage V8 mit Handschalter Im 911 kostet manuelles Schaltgetriebe extra Mosquito Mosquito Supersportwagen 18 Modelle für LeMans
Anzeige
SUV Hyundai Tucson N-Line 2019 Hyundai Tucson N-Line 2019 SUV ab sofort im Sport-Design Der zweimillionste Land Rover Defender Britischer Geländewagen-Neuling BMW-Motoren für das Projekt Grenadier
Oldtimer & Youngtimer Carlo Abarth 70 Jahre Abarth Rennsiege und Auspuffanlagen Oldtimer GTÜ GTÜ-Mängelquote 2018 Das sind die 30 zuverlässigsten Oldtimer