Wechsel im Mini-Design

Hildebrand geht, Warming kommt

Anders Warming Foto: BMW

In der Designabteilung von Mini steht zum Jahreswechsel auch ein Personalwechsel an. Gerd Volker Hildebrand wird das Unternehmen verlassen. Sein Nachfolger als Designchef bei Mini wird Anders Warming.

Gert Volker Hildebrand verantwortete seit Januar 2001 die gesamte Designentwicklung der Marke Mini und gestaltete mit seinem Designteam die Weiterentwicklung des Markenportfolios. Der 57-jährige Leiter des Mini Designstudios gab in den letzten zehn Jahren die Impulse für zahlreiche Fahrzeugkonzepte sowie für die gesamte Designentwicklung.

Warming kommt von BMW

Die Nachfolge von Hildebrand tritt zum 1.1.2011 Anders Warming, bisher Leiter Exterieur BMW Automobile, an. Der 38-jährige Däne startete 1997 bei Designworks USA in Kalifornien. Anschließend durchlief er verschiedene Stationen als Automobil Designer und kam 2005 als Teamleiter Advanced Design BMW Group nach München. 2007 übernahm er die Leitung Exterieur Design BMW Automobile. Unter seiner Führung entstanden unter anderem die Modelle BMW Z4, BMW 5er und das auf dem Autosalon in Paris präsentierte BMW Concept 6 Series Coupé.

Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig VW Passat Erlkönig VW Passat (2019) Faceliftmodell mit einigen Änderungen
Beliebte Artikel Erlkönig Mini Cooper S Neuer Mini in L.A. Mini setzt mehr auf Maxi Bram Schot Top-Personalie im VW-Konzern Schot wird Audi-Boss und Konzernvorstand
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker